Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Himmelfahrt

Himmelfahrt ist Wandertag!

turnerexhimmelfahrt In früheren Jahren war Himmelfahrt ein Wandertag für den Gesamtverein, an dem mit Kind und Kegel in die nähere Umgebung zu einer zünftigen Einkehr gewandert wurde. Diese Tradition wird in der Turner-Exkneipe immer noch gerne gepflegt, und so fanden sich am Morgen des Himmelfahrtstages bei herrlichem Wetter immerhin 23 gut gelaunte Bavarianer*innen auf der 48er Terrasse ein, von wo aus sie ihre gut 1 ½- stündige Wanderung antraten. Über den Neuen Bau ging’s über die Schwabach zum Forstersweiher, wo die Wanderer von Kneipwart Otmar über die Geschichte der Brauerei Forster aufgeklärt wurden, die diesen Weiher für die Eisgewinnung angelegt hatte.

TurnereexhimmelfahrtWeiter führte uns der Weg am Nadlersbach mit seinem uralten Baumbestand entlang bis zur ehemaligen „Alten Badeanstalt“, wo auch wieder ein informativer Geschichts-stopp eingelegt wurde. Über Unterreichenbach und den Waikersreuther Weg ging’s dann zur Einkehr zum Vereinswirt, wo auf der bereits sehr gut besetzten Terrasse außer etlichen Nichtwanderern auch ein spätes Weißwurstfrühstück oder die schon fast fertige Sau am Spieß auf uns warteten. Bei der flotten Musik der „Rotten Bones“ ließen dann die Kneipenmitglieder diesen schönen Wandertag ausklingen.

Drucken E-Mail

Danke

Die U7 + U9 Junioren des TV 1848 Schwabach bedanken sich bei „Ingenieurbüro Frank Langer“ für die Ergänzung der tollen Trikots.

neue Trikots Frank Langer 2019

Nachdem die meisten Spieler nicht mehr in die vor zwei Jahren gesponserten U7-Trikots hineinpassen, hat Frank Langer nun dafür gesorgt, dass auch die U9-Spieler wieder ganz im TV 1848 blau auftreten können. Die zu klein gewordenen Trikots wurden an die reichlich nachkommenden U7-Spielerinnen und -Spieler weitergereicht.

Das Bild zeigt die U7 + U9 Junioren des TV 1848 Schwabach in ihrem neuen Outfit.
hi.v.li. Trainerin Emma Fabienne Gasser - Jugendleiter Christian Leipold und Sponsor Frank Langer

Drucken E-Mail

Gemeinsam

Training von Eltern und Schülern

Leichtathl3Nach jedem Leichtathletik Training der Schüler werden die Kinder von den Eltern abgeholt. War es anstrengend? Diese oft gestellte Frage veranlasste Trainerin Enikö Mittler zu einem gemeinsamen Training von Eltern und Schülern einzuladen. Nur so kann man das Gefühl direkt weitergeben.

Am vergangenen Freitag war es so weit. Man traf sich auf der Leichtathletik Anlage des TV 1848. Die Kinder, die Jugendlichen und vor allem die Mütter hatte viel Spaß beim gemeinsamen Mehrkampf. Väter waren nicht dabei, schade. Beim Mehrkampf, Laufen, Werfen und Springen gab es rote Köpfe und viel Spaß. Jeder bekam eine Medaille, es gab nur Sieger. Wiederholungen sind geplant.

Leichtathl1

 

Drucken E-Mail

Ladies Day 2019

Sporteln am Wochenende - Gesundheitssport für jede Frau

ladiesday3aEs war wieder Ladies Day in Schwabach. Seit vielen Jahren ist dies ein Höhepunkt im Jahreskalender unseres Vereins.

Wie schon in den vergangenen Jahren, hatte Lou Reitter, unsere rührige Übungsleiterin, alle Damen der Stadt zu einem schweißtreibenden Sporttag in den Verein eingeladen. Und sie kamen zahlreich. Ladiesday1Trainer Gerhard Ellinger begrüßte die Teilnehmerinnen in der vollbesetzten Jahnhalle. Gerhard ist der Tüftler unter den Fitnesstrainern und überrascht mit immer neuen Sportgeräten. An diesem Tag stand die Gesundheit, Sport, Spaß im Vordergrund. Ein gelungenes Sportangebot für alle Damen unserer Stadt.

Drucken E-Mail

Eine große Anerkennung

 

Sie haben es sich verdient

Die Bürgerstiftung hat ihren 11. Stiftungspreis vergeben, dabei wurde auch unser Musikzug geehrt. Sie haben es sich verdient.

Der Redaktionsleiter de Schwabacher Tagblatts Jürgen Karg, nannte die Blasmusiker eine „schwungvolle Truppe“, die besonders stolz auf ihre Nachwuchsarbeit sein könne. Der Musikzug des TV 1848 glänze nicht nur auf Bürgerfesten, er ist auch Aushängeschild und Botschafter der Stadt.

Abteilungsleiter Rüdeger Leppa und Dirigentin Adelheid Habiger freuten sich über diese Würdigung.stiftungtv

Drucken E-Mail

Wir sind ein TEAM

 Oft lese ich im Sportteil der Zeitung vom Teamgeist einer Profimannschaft im Fußball oder in einer anderen beliebigen Sportart. Teamgeist ? Wie entsteht der im Profisport? Ja wodurch? Wie der entsteht, das beobachtet man gut in den Amateur-Sportvereinen: Die Teilnehmer treffen sich regelmäßig wöchentlich zum Training,  zum Wettkampf und auch bei geselligen Aktionen.

Am Beispiel unseres TV 1848 ist dies leicht in allen Abteilungen nachzuweisen. Unsere Oldies der Leichtathleten treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag und jeden Freitag zum Training. Regelmäßig finden auch Ausflüge, Feiern und Wanderungen statt. Abteilungsleiterin Enikö Mittler hatte zur Frühjahrswanderung eingeladen. Also traf man sich am vergangenen Samstag, den 11.5., wanderte ausgiebig, um abschließend beim „Griechen“ in der Gaststätte Hosengärtla kräftig zu speisen. LAWanderung1Hier im Bild die Gruppe.

LAWanderungHasengÜbrigens: Die „Trimm-Dich-Welle“ der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts hatte zu allem eine griffige Weisheit  parat. In diesem Fall: „Essen und Trimmen – Beides muss stimmen“. Also nur mit solchen Aktionen entsteht Teamgeist.

Drucken E-Mail

Damen besiegen den Tabellenführer Bericht 04./05.05.2019

Die Erwachsenenteams der Hockeyabteilung des TV48 Schwabach hatten am vergangenen Wochenende ein volles Programm zu absolvieren. Sowohl für die Damen, als auch für die Herren stand ein Doppelwochenende an. Nach einem 1:1 gegen den ASV München am Samstag, besiegten die Damen den aktuellen Tabellenführer ESV München am Sonntag mit 2:1 und bleiben in der Rückrunde weiter ungeschlagen. Die Herren gewannen am Samstag ebenfalls gegen den ESV in letzter Sekunde mit 5:4. Am Sonntag kassierte man allerdings eine derbe 0:4-Niederlage bei der HG Nürnberg.

Auch nach vier Spielen in der Rückrunde bleiben die Hockeydamen des TV48 weiter ungeschlagen. Zwar musste man sich in der Partie am Samstag gegen den ASV München trotz deutlichem Chancenplus mit einem 1:1 zufrieden geben, doch am Sonntag trumpfte man vor allem in der 2. Halbzeit groß auf und bezwang den souveränen Tabellenführer ESV München mit 2:1.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Faustball jetzt wieder draußen

Damen 5.5.191. Spieltag der Saison mit sicheren 2:2 Punkten für die Tabelle

Zu Beginn der neuen Feldsaison fuhren die Bayernligistinnen aus Schwabach am Sonntag den 05.05 nach Sennfeld, wo der Gastgeber DJK Üchtelhausen ein Spielfeld errichtet hatte. Trotz des meist sonnigen Wetters herrschten kalte 7°C mit zusätzlich einem noch sehr feuchten Rasen. Diese Fakten nutzten die Spielerinnen des TV 1848er in ihrem ersten Spiel gegen den SG TSG Mantel-Weiherhammer/TV Floss und platzierten gezielt ihre Schläge sodass die Bälle auf Grund des nassen Rasens für die Gegner sehr schwer zu erreichen waren. Das Schwabacher Team hatte auch seine Probleme, jedoch schafften sie es alle drei Sätze für sich zu entscheiden (11:8, 12:10, 11:5).

In ihrem zweiten Spiel traten sie dem altbekannten TV Herrnwahlthann entgegen. Voller Motivation gelang ihnen der Sieg über den ersten Satz (11:8), doch auch die Herrnwahlthanerinnen wollten dieses Spiel gewinnen und zeigten dies indem sie die folgenden zwei Sätze schnappten (11:13, 6:11). Ans Aufgeben dachten die Franken aber nicht und erkämpften sich den Satzausgleich (11:4). Im Entscheidungssatz führten die Schwabacherinnen immer wieder doch die letzten zwei Punkte gingen an den Gegner (13:15), der somit das Spiel mit 2:3 Sätzen gewann.

Nach dem ersten Spieltag stehen die Sportlerinnen des TV 1848 auf Platz 3 der Tabelle. Es spielten: Sonja Ereth, Susanne Schmid, Elly Schuller, Franziska Wierzba, Jana Schleifer, Lydia Goldmann und Helene Göppner.

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.