Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Tatort Schwabach

Wolkenverhangener Himmel, nasskaltes Wetter und ein eisiger Wind konnten etwa 30 Mitglieder der Turner Ex-Kneipe am ersten Adventssonntag nicht davon abhalten, auf den Spuren des Verbrechens in Schwabach zu wandeln. Stadtheimatpflegerin Ursula Kaiser-Biburger sorgte mit ihren bildhaften Schilderungen der Übeltaten wie Raubüberfälle, Busengrapscherei, Messerstechereien und sogar Mord, aber auch dem heldenhaften Eingreifen der Schwabacher Polizei, nicht nur wegen der Kälte für echtes Gänsehautgefühl und wohliges Schaudern. Nach ca. 1 ½ Stunden wurden die Teilnehmer in Sichtweite des ehemaligen Zucht- und Arbeitshauses (altes DG) in der Gewissheit, dass nicht nur die Rente, sondern auch unsere Heimatstadt Schwabach sicher ist, Richtung 48er Vereinsheim entlassen. In geselliger Runde endete dann dort die letzte Veranstaltung des Jahres bei gutem Essen und einigen Gedichten, die die Vorweihnachtszeit humorvoll auf die Schippe nahmen.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.