Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Die Kneipe rief - und alle kamen

Unglaubliche acht Monate waren die Aktivitäten der Kneipe coronabedingt auf Eis gelegen. Zuletzt brachte die Oktoberwanderung im Heidenberg die Mitglieder der Kneipe zusammen. Danach herrschte nur noch schriftlicher Kontakt. Im November gab’s einen Wandervorschlag im Rednitz- und Schwabachtal, im Januar einen Jahresbericht für die ausgefallene Hauptversammlung, im März ein sehr gut angenommenes Bildersuchrätsel mit Gutscheinen fürs Vereinslokal als Preise, im April wieder ein Wandervorschlag zu den Buschwindröschen im Teufelswäldchen bei Limbach. Dann endlich im Juni erlaubten die längst überfälligen Lockerungen wieder eine gemeinsame Veranstaltung.

Erstaunliche 23 Teilnehmer trafen sich am 48er zu einem unterhaltsamen Stadtspaziergang „Vom Einfluss zum Ausfluss - Geschichte und Gschichtli der Schwabacher Brücken. Bei herrlichem Wetter erfuhren die Kneipianer*innen nicht nur Wissenswertes über die Geschichte der Brücken und Stege sowie des Schwabach-flusses von der Quelle bis zur Mündung in die Rednitz, sondern auch das eine oder andere Gschichtla und natürlich auch Wissenswertes über die verheerende Überschwemmung 1732, die Verwüstung der Stadt 1632 im Dreißigjährigen Krieg durch Wallenstein und die Geschichte der Müllerstochter Anna Wolf, die den Bürgermeister Driller 11 Wochen in ihrer Mühle versteckte.

Den Abschluss bildete dann ein Besuch des 48er Biergartens, wo bereits etliche Nichtwanderer warteten, und man den Tag bei einem kühlen Bierchen und einer deftigen Brotzeit ausklingen ließ.

Einfluss

Hier am Einfluss begann die 1 ½ stündige Erkundungstour.

Otmar Thumshirn

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.