Jugendliche des „48er“ Musikzuges wieder erfolgreich!

Verfasst von Rüdeger Leppa am .

 Anfang September, noch vor Schulbeginn, nahmen auch dieses Jahr wieder unsere Jugendlichen, unter Begleitung der musikalischen Leiterin als Dozentin, an dem Landeslehrgang des BTV, diesmal in Heidenheim bei Gunzenhausen, teil. Im Rahmen des Seminars legten – nach intensiver Vorbereitung durch Dirigentin Adelheid Habiger – sechs Jugendliche die Prüfungen des Jungmusiker-Leistungsabzeichens ab.

                                                                         .2018-09 Leupold+HabigerD2-Seifert+Werzinger+2xBlockD1

In der Stufe D 2 holten sich zwei Klarinettenspielerinnen – Marie Leupold und Franziska Habiger – das Leistungsabzeichen in Silber. Stufe D 1 in Bronze bestanden Kerstin Seifert, Konzertflöte und Carina Werzinger, Klarinette. Mit seiner Trompete holte sich Konstantin Block das Abzeichen D 1 in Bronze, das auch sein Bruder Natan am Schlagzeug erreichte.

Der Musikzug freut sich über seinen erfolgreichen Nachwuchs und wünscht allen weiter viel Erfolg und Freude beim Musizieren in ihrem „Musikzug“!

Mit dabei sind unsere ausgezeichneten Jungmusiker am Kirchweih-Einzug zur Schwabacher Kirchweih (14.9.) und am Nürnberger Altstadtfestzug (15.9.) . . . Und am 2. Kirchweihsonntag (23.9.) findet wieder unser – 2017 so erfolgreiches – Platzkonzert vor dem historischen Schwabacher Rathaus statt.

Wie bereits angekündigt, bieten wir allen Blasmusik-Freunden am Samstagabend, 6. Oktober, Beginn 19.00 Uhr im Schwabacher Markgrafensaal zusammen mit der DJK Blasmusik ein Doppelkonzert mit traditioneller Blasmusik, Musicals und Rock / Pop. Eintritt frei – Spenden werden natürlich auch gerne angenommen!

Drucken