Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Weiterer „Musikzug-Nachwuchs“ präsentierte sich am Bürgerfest

Wohlauf, die Luft geht frisch und rein . . . so frohgelaunt mit beschwingten Klängen startete unser „Musikzug“ wieder in die Sommersaison, in die „Hochzeit“ vielseitigster Auftritte!

Das „Bläser-Ensemble“ begleitete an Fronleichnam wieder die Prozession von St. Walburg in Eibach bei der Messe und anschließend durch die Straßen des Ortes. Unsere beliebten „KERWA-Musikanten“ erweiterten ihren musikalischen Horizont und spielten erstmals in Pfaffenhofen beim Baumaufstellen. Nach dem Kirchweihzug wurden die Festzelt-Besucher noch ca. eine Stunde mit flotten Weisen unterhalten. Gern gesehen und gehört - wie schon seit Jahren -, auch wieder dabei beim Kirchweihumzug und Baumaufstellen im Schwabacher Stadtteil Penzendorf.Musikzug am Norisring

Wie schon im vergangenen Jahr wurde der „48er Musikzug“ im Juni als Blaskapelle für die Eröffnungszere-monien der DTM-Meisterschaften (Foto) am Samstag und Sonntag um den Norisring verpflichtet. Bei etwas angenehmeren Temperaturen als vergangenes Jahr erfolgte der Einmarsch. Vor uns die feschen Garde-mädchen der bekannten Nürnberger „Buchnesia“, uns folgend in postgelben Overalls die Mädchen mit den Namentafeln und Landesflaggen der Rennfahrer. Am Ende der Tribüne angekommen, folgten unseren Märschen unterhaltsame Melodien, die zeitweise fast im Lärm der aufheulenden Motoren untergingen, während die Besucher sich auf der Rennstrecke an den heißen Öfen ergötzten.

Sommerfest TV1848 Selbstverständlich spielten wir – wie immer  „Frisch,   Fromm, Fröhlich, Frei“ – für unseren Turnverein am Sommerfest-Abend auf. Nach Entzünden des Feuerstoßes erklang das traditionelle Lied „Flamme empor“. Mit unserem Schlußmarsch „Glück auf, der Steiger kommt“, (intern „Fünf EURO-Marsch“*) genannt, endete unser Sommerfest-Konzert. ( *) anläßlich eines Kirchweihauftrittes in Rohr spendete ein begeisterter Zuhörer „5 €“, um den Marsch noch einmal zu hören! Sein Wunsch wurde gerne erfüllt!)

Mit dem Biereinzug zum Schwabacher Bürgerfest (Foto) Ende Juli begann der „musikalische Endspurt“ vor den Sommerferien für unseren „48er Musikzug“. Mit großem Beifall wurde unser Bürgerfest-Konzert am Königsplatz nach dem Einzug des Brauereigespanns von den zahlreich erschienenen Gästen belohnt.

Für fünf Mädchen und Buben unseres Nachwuchses wurde ihr erster Auftritt zusammen mit ihrem „48er Musikzug“ ein besonderes Erlebnis. Sie spielten bereits beim Biereinzug und im Konzert einige Musikstücke mit. Florian an der Trompete, Olaf mit der Marschtrommel, an der Klarinette Carina und Marie-Sophie und Kerstin spielte die Konzertflöte (Foto). Nach Vorstellung der fünf „neuen Aktiven“ durch unsere Dirigentin Adelheid Habiger gab es neben einem „Eis-Gutschein“ noch einen kräftigen Sonder-Applaus des Publikums für die „jüngsten Musikzügler“!Neuer Nachwuchs 2016

Zusammen mit den vier Jungmusikern Lukas und Leonie - Trompete, Franziska und Jonas - Klarinette, die bereits aktiv bei unseren Auftritten mitspielen, erreichen wir damit eine positive Stärkung unserer Blaskapelle. Noch nicht „Flügge“, aber fleißig übend stehen weiter vier in den „Startlöchern“.

Bevor es endgültig in die langersehnten Sommerferien ging, unterstützten unsere „KERWA“-Musikanten“ musikalisch die Kirchweihjugend in Schaftnach beim Baumaufstellen und in Mosenberg am Rande der Oberpfalz beim Tanz um den Kirchweihbaum.

Mitte September standen wieder die alljährlichen Auftritte zur Kirchweiheröffnung in Schwabach und am folgenden Samstag der Festzug zum Nürnberger Altstadtfest auf dem Programm.

Weiter sind „Anfänger“ oder „Fortgeschrittene“ jeden Alters zum Mitspielen in unserer Blaskapelle herzlich willkommen! „Neulingen“ bieten wir eine solide Ausbildung durch qualifizierte Fachkräfte. Komm zum Schnuppern in unsere Probe! (Dienstag 19.30 h am TV 1848 Schwabach).
Näheres unter www.musikzug.beim-48er.de                                        Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 09122/71371

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.