Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

ABSOLUTERUN FinishLine Lauf – Nürnberg

IMG-20220327-WA0005

- ein Bericht von Marcus Horn -

Nach langer Pandemieabstinenz fand heute bei sonnigen Frühlingstemperaturen der ABSOLUTERUN FinishLine Lauf in Nürnberg am Wöhrder See statt. Die Leichtathletikabteilung des TV 1848 Schwabach, war diesmal vertreten durch Sabine Lang und Marcus Horn. Der dritte im Bunde wäre noch Jürgen Kaul gewesen, leider konnte er jedoch krankheitsbedingt heute nicht mit antreten. Gelaufen wurden 2 Runden um den Wöhrder See , die dann somit die 10 km Distanz komplettierten. Viele bereits vom letzten Rothsee Lauf bekannte Teilnehmer waren mit am Start, so dass auch der sportliche Austausch nicht zu kurz kam. Schließlich liefen unsere beiden Teilnehmer nach einer Zeit von 57:29 Min:Sek glücklich durch den Zielbogen am Strand Caffè des Wöhrder Sees, was einer Durchschnitts Pace von 5:43 min/km entspricht.

Drucken E-Mail

Wendelsteiner Panoramalauf 2022

K1600_20220327_103902K1600_20220327_105141IMG-20220327-WA0010

In diesem Jahr starteten beim 23. Panoramalauf in Wendelstein bei bestem Frühlingswetter sechszehn TV 48er. Auch diesmal wurden wieder super Ergebnisse und Leistungen mit nach Hause genommen:

M6 / 650m:  Fabian Ell 2. Platz 02:38 Minuten   Nico Lohe 4. Platz 02:52 Minuten

M8 / 1270m:  Fabian Binder 3. Platz 05:40 Min.   Marvin Li 5. Platz 06:14Min.

M9 / 1270m:  Aaron Pasch 1. Platz 05:14 Min.   Timo Lohe 4. Platz 06:16 Min.

M10 / 1270m:  Dominic Ell 7. Platz 05:15 Min.

M11 / 1270m:  Luca Schröder 4. Platz 04:48 Min.

W6 / 650m:  Paulina Binder 3.Platz 03:02 Min.

W9 / 1270m:  Luisa Reis 2. Platz 05:24 Min.   Lia Horndasch 8. Platz 05:55 Min.   Ida Fischer 9. Platz 06:08 Min.

W11 / 1270m:  Lilli Horndasch 9. Platz 05:53 Min.

W13 / 1910m:  Lucie Lohe 3. Platz 08:52 Min.

Erwachsenen 10500m:  Annika Müller( Ehrhardt)   Markus Lohe

Herzlichen Glückwunsch für alle Teilnehmer!

Nächste Lauf Wettkampf: am Samstag 30.04.2022. Thalmässinger Marktlauf - 1.MEMMERT - Schülerlauf

Drucken E-Mail

Rothseelauf 2022

20220313_09204420220313_11455820220313_170051IMG-20220313-WA0005IMG-20220313-WA0008IMG-20220313-WA0010

29. Rothseelauf

Mit optimalen Wetterbedingungen -Sonnenschein, milde Temperaturen-
startete der diesjährige Rothseelauf am 13.03.2022.
Um 9:30 Uhr für die Hobbylauf Strecke waren Dominic Ell ( Jahrgang 2012) und Aaron Pasch (Jahrgang 2013) dabei, beide waren die Jüngsten Teilnehmer für diesem Lauf. Die zwei Sportler von unseren 48er Team haben eine ausgezeichnete Leistung absolviert und konnten unter 30 Minuten am Ziel ankommen. Dominic brauchte 00:29:12 und Aaron 00:29:20 Min.
Jungs! Das war ein tolles Rennen, ich bin sehr stolz auf euch!
Um 10:30 Uhr waren die Erwachsenen dran und mit sieben Teilnehmer für die 10,4 Km ( 2 Runden um den kleinen Rothsee) stark vertreten.
Die Teilnehmer von dem 48er Lauftreff:
Ellen Birkmann, Sabine Lang, Marcus Horn, Rudi Schmiedl, Jürgen Kaul, Markus Lohe, Enikö Mittler
Alle 48er Läufer konnten zwei erfolgreichen Runden ableisten und wir haben sogar in der Mannschaft Wertung die 4. Platzierung zusammen mit Aaron und Dominic geschafft.
Der heutige Tag war ein sehr gelungener Wettkampfstag und hoffentlich seid ihr nächstes Mal auch dabei!
- Ergebnisse -

Kommende Wettkämpfe:
- 27. Treuchtlinger Frühjahrslauf am 19.03.2022 (Einzellauf/ Inviduell, nur für Erwachsene )

- STUDEX Sprintertag am Samstag 26.03.2022 ( ab Jahrgang 2012 )

- Wendelsteiner Panoramalauf am Sonntag 27.03.2022

Drucken E-Mail

Leichtathletik Silvesterlauf 2021

IMG-20211231-WA0001IMG-20211231-WA000220211231_11205920211231_112112IMG-20211231-WA0010IMG-20211231-WA0003ö

- Ein Bericht von Marcus Horn -

Der 31.12. ist eigentlich jedes Jahr im Terminkalender der Leichtathletik Abteilung eine feste Größe für den jährlich stattfindenden Hueber Silvesterlauf in Pleinfeld. Sehr zum Leidwesen aller potentiellen Teilnehmer ist dieser aber auch im Jahr 2021 wieder der Corona Pandemie zum Opfer gefallen.

Kurzerhand wurde jedoch von unserer Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung, Enikö Mittler, ein tolles Alternativangebot in Form eines internen Silvesterlaufs für Kinder ab 8 Jahren und ein Lauf für die Erwachsenen angeboten.

So starteten dann bei fast schon frühlingshaften Temperaturen um 9:45 Uhr Karina Czapla, Marit Sudfeld, Marvin LI, Livia Karnik, Aaron Pasch, Konstantin Schmeidt, Luca Schröder, Finn Brandmüller, Friederike und Ole Oelrich, Luisa, Luca und Chiara Reis. Begleitet wurden wir neben den beiden Vätern von Friederike und Luisa, von Janos Mittler und Marcus Horn.

Die Führung der Kinder-Silvesterlaufgruppe übernahm natürlich unsere Enikö, die immer wieder zu kurzen Sprints durch einen kurzen Pfiff auf der Trillerpfeife motivierte. Nach 7 gelaufenen Kilometern durch die Laubenhaid, kamen wir dann alle glücklich wieder auf unserem Vereinsgelände an, wo wir das Vereinsjahr mit einem Glas alkoholfreien Kindersekt ausklingen lassen konnten.

Für Enikö und Marcus währte die Erholungspause jedoch nur kurz, denn diese machten sich dann gegen 11:00 Uhr zusammen mit Sabine Lang, Ulrich Ziermann und Markus Lohe auf den Weg zum Hauptlauf. Nach den ersten beiden Kilometern bekamen wir dann aber alle zu spüren, dass es die Sonne an diesem Tag echt gut mit uns meint, und einige von uns mussten sich der einen oder anderen Bekleidungsschicht entledigen. Die von Enikö ausgesuchte Strecke führte uns über den Wanderparkplatz am Leitelshofer Weg an den Ortsrand von Leitelshof von wo aus wir schließlich wieder den Rückweg über Kottensdorf und Gustenfelden zu unserem Vereinsgelände nahmen. Bei den hervorragenden Laufbedingungen kam natürlich auf den insgesamt 14,8 Kilometern auch der Spaß nicht zu kurz.

Nach unserer Rückkehr, ließen dann auch wir Erwachsenen das Jahr mit dem von Enikö gespendeten alkoholfreien Sekt das Jahr ausklingen.

An dieser Stelle möchten wir uns darüber hinaus bei allen Helfern und Übungsleitern recht herzlich bedanken, die uns sportlich sehr erfolgreich durch ein schwieriges Jahr 2021 begleitet und geführt haben. Besonderer Dank gilt aber in diesem Zusammenhang unserer Abteilungsleiterin Enikö Mittler, sowie Larissa McMillan und Thomas Maurer.

Drucken E-Mail

LAC - Sprintcup

Fürth - 04. Dezember 2021 - Unter Einhaltung eines strengen und perfekt organisierten Hygienekonzeptes konnte am Samstag, 04.12.2021 der Sprintcup in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth stattfinden. Zwei unserer Athletinnen der Altersklasse U14 starteten dabei auf der Mittelstrecke über 1000m, und konnten hier sehenswerte Ergebnisse erzielen. Karina Czapla (Jg.2008) erreichte mit einer herausragenden Zeit von 3:17,33 den ersten Platz. Dritte wurde Hannah Schilhab (Jg.2009) mit einer Zeit von 3:39,45. Für beide Athletinnen war dies ein willkommener Grundlagentest in der ersten Phase des Wintertrainings.

Hannah_Karina

Drucken E-Mail

16. Rednitzhembacher Kunstweglauf

1 IMG-20211113-WA0003 (15 Bilder)

Am Samstag 13.11.2021, beim 16. Rednitzhembacher Kunstweglauf waren die Wetterverhältnisse nicht wirklich ideal, regnerisch und nasskalt. Trotzdem haben die 19 Teilnehmer von der Leichtathletik Abteilung tolle Platzierungen und vor allem schnelle Zeiten hinterlassen. Diesmal gaben nur Gesamtwertungen ohne Altersklassen. (außer 10000m-Lauf) 
Beim Bambinilauf 500m waren Tommy Scholz, Fabian Ell, Friederike Oelrich dabei.
Beim Schülerlauf über 1500m sind Aaron Pasch, Luca Schröder, Lilli Horndasch, Lia Horndasch, Dominic Ell, Janne Wild, Marie Bezold und Ole Oelrich gelaufen.
Beim Jugendlauf über 3000m waren Hannah Schilhab und Emil Nägele und der Hobbylauf 5,0 Km Alf Meyer, Michael Horndasch dabei.
Den letzten Lauf über 10000m haben Katrin Schilhab, Marcus Horn, Jürgen Kaul, Larissa McMillan und Enikö Mittler absolviert.

- Ergebnisse -

Herzlichen Glückwunsch für alle Sportler!
Die nächste Lauf Veranstaltung sollte am 31.12.2021 in Pleinfeld stattfinden. (?)

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.