Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Sportabzeichen Tag

Sportabzeichentag191Damit hat wirklich niemand gerechnet: ein so großer Andrang war nicht zu erwarten. Zufrieden blickt das Abnahme-Team unter der Leitung von Enikö Mittler und Thomas Maurer auf Samstag, den 29. Juni, zurück. Es war der Tag des Sportabzeichens. Bei einer Temperatur von weit über 30° C kamen viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene auf die Leichtathletik-Anlage des TV 48 Schwabach, um das Sportabzeichen des DOSB zu erwerben. Und es gab nur Gewinner. Es hat sich gelohnt, denn die meisten erkämpften sich die geforderten Punkte, um im Herbst die begehrte Urkunde und das Abzeichen entgegen zu nehmen.

Drucken E-Mail

Stadtmeisterschaft Leichtathletik

Ausschreibung zur Schwabacher Leichtathletik Stadtmeisterschaft

Am Sonntag 14. Juli 2019 ab 10.00 Uhr. findet auf der Sportanlage des TV 1848 Schwabach Jahnstraße 6 die Schwabacher Leichtathletik Stadtmeisterschaft statt. Ausrichter ist die Leichtathletikabteilung des TV 1848 Schwabach. Angeboten werden die Disziplinen:

Dreikampf: 100m, Weitsprung, Kugelstoß
Männer, Frauen
M/W Jugend U20 (Jahrgänge 00/01)
M/WU18 (Jahrgänge02/03)
M/WU16 (Jahrgänge04/05

Dreikampf: 75m, Weitsprung, Wurfball (200g)
M/W14 (Jahrgänge06/07)

Dreikampf: 50m, Weitsprung, Ballwurf (80g)
M/WU12 (Jahrgänge08/09)
M/WU10 (Jahrgänge10/11)
M/WU8 (Jahrgänge12/13)

Laufdiszipinen: M/WU8 – M/WU18: 800m, M/W Jugend U20+Männer/Frauen 3000m.

Die Einteilung der Altersklassen erfolgt je nach Anzahl der Meldungen nach den Richtlinien des Stadtverbandes für die Durchführung von Stadtmeisterschaften
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Schwabacher Sportvereine die dem Stadtverband angehören, sowie Schwabacher Bürger/innen, wenn sie Mitglied in einem auswärtigen Sportverein sind, der wiederum dem BLSV/BSSB angeschlossen ist.

Startgebühr: Dreikampf und Laufdisziplin: je 3,-€, Jeder Teilnehmer
erhält eine Urkunde.
Die drei Erstplatzierten jeder Altersklasse erhalten Medaillen.
Meldeschluss: Bis 12. Juli 2019 (Freitag) Nachmeldungen sind nicht möglich.
Meldungen: Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel.: 0178/2924820

Drucken E-Mail

KiLa Schwabach 2019

KiLa Schwabach 2019 (1)

5. Schwabacher Kinderleichtathletik Sportfest – Ein voller Erfolg für die Schwabacher Leichtathletikabteilung – sowohl als Veranstalter, als auch als Teilnehmer

Schwabach, 1.6.19

Schon im vergangenen Jahr hatte das Schwabacher Kinderleichtathletik Sportfest mit 133 Kindern von 5 bis 11 Jahren einen neuen Teilnehmerrekord. Dieses Jahr fand die fünfte Auflage des Wettkampfes statt, in dem der Rekord mit 170 Teilnehmern nochmals ordentlich übertrumpft worden ist. Die Leichtathletikabteilung des TV 1848 freute sich sehr über die zahlreiche Beteiligung, ging allerdings auch mit großem Respekt an die herausfordernde Aufgabe heran.

Es wurden die Team-Wettkämpfe „Zonen-Drehwurf“, „Hindernis-Sprint-Staffel“, „Zielweitsprung“ (U8), „Weitsprungstaffel“ (U10), „Additionsweitsprung“ (U12) und die „Biathlon-Staffel“ angeboten. Die Biathlonstaffel, die eine Kombination aus Laufen und Werfen auf Ziele darstellt, war schon in den vergangenen Jahren der Höhepunkt des Wettbewerbes und sehr beliebt bei Kindern und Zuschauern. Dieses Jahr wurde er erstmals für alle Altersklassen U8 bis U12 durchgeführt (bisher nur U12).

Insgesamt nahmen 20 Teams aus neun Vereinen teil. In der U8 konnten erstmals die Gastgeber mit ihrem Team „Die blau-weißen Wiesel“ ihre Altersklasse gewinnen. Zweite wurden die „schnellen Flitzer aus Katzwang“, gefolgt von den „Altenberger Sprungzwergen“ und den „Biberstädter Kids“. In der U10 waren neun Teams am Start. Hier setzten sich die „LAC Kids 2“ gegen die „Sprintchampions“ aus Ochenbruck und die „Altenberger Speedies durch. Das Schwabacher Team „White & Blue“ erreichte einen hervorragenden vierten Platz. Ebenso in der U12 dominierte das fürther Team „LAC Kids 1“. Der zweite Platz ging an die „Zirndorf Kids“ und der dritte an die „Altenberger Hürdenhasen“. Auch in dieser Altersklasse verpasste das Schwabacher Team „Blauer Power“ nur ganz knapp das Podest.

Durch das große Engagement von Eltern und großen Geschwistern, die ehrenamtlich einen halben Tag auf den Sportplatz verbrachten, konnte die Leichtathletikabteilung den Wettkampf trotz der großen Teilnehmerzahl und der zusätzlichen Wettbewerbe souverän und ohne Verzögerungen durchführen.   - Larissa Korn -

Ergebnisse:

KiLa Schwabach 2019 (6)KiLa Schwabach 2019 (7)

Drucken E-Mail

Weißenburger Altstadtlauf 2019

Weißenburger Altstadtlauf 2019 (1)Weißenburger Altstadtlauf 2019 (14)Die Strecke ging durch die wunderschöne, historische Altstadt von Weißenburg und entlang der Stadtmauer. Das war der 2. Memmert-Schüler-Lauf-Cup und der 7. Laufer-Cup-Erwachsene. 20 Teilnehmer zwischen 8 und 77 Jahre von der TV 48 Leichtathletikabteilung Schwabach standen am Start. - Ergebnisse -

Drucken E-Mail

Gemeinsam

Training von Eltern und Schülern

Leichtathl3Nach jedem Leichtathletik Training der Schüler werden die Kinder von den Eltern abgeholt. War es anstrengend? Diese oft gestellte Frage veranlasste Trainerin Enikö Mittler zu einem gemeinsamen Training von Eltern und Schülern einzuladen. Nur so kann man das Gefühl direkt weitergeben.

Am vergangenen Freitag war es so weit. Man traf sich auf der Leichtathletik Anlage des TV 1848. Die Kinder, die Jugendlichen und vor allem die Mütter hatte viel Spaß beim gemeinsamen Mehrkampf. Väter waren nicht dabei, schade. Beim Mehrkampf, Laufen, Werfen und Springen gab es rote Köpfe und viel Spaß. Jeder bekam eine Medaille, es gab nur Sieger. Wiederholungen sind geplant.

Leichtathl1

 

Drucken E-Mail

Mittelfränkische Meisterschaften U14 / U16 / U18

Herzogenaurach - 01. & 02. Juni 2019 - Fünf Podestplätze und nur persönliche Bestleistungen erzielten die jugendlichen Leichtathleten des TV 1848 Schwabach, welche am Samstag und Sonntag bei den Mittelfränkischen Meisterschaften antraten. Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Rahmenbedingungen wurden die zweitägigen Bezirksmeisterschaften vom TS Herzogenaurach ausgerichtet.

Mittelfränkische Meisterschaft_01Bereits Samstag wurden die Wettkämpfe in den Altersklassen U14 und U16 ausgetragen. Hier überzeugte Daniel Maurer (M14) mit seinen Leistungen in den Disziplinen Speerwurf (30,30m) und Weitsprung (4,84m), wo er sich jeweils den dritten Podestplatz und Saisonbestleistungen sichern konnte. Den ersten Bezirksmeistertitel erreichte er dann am Nachmittag bei einem spannenden 800 Meter Lauf in einer Zeit von 02:18,03 Minuten. Mit dieser Zeit verbesserte er sich deutlich um weitere sechs Sekunden zum letzten Wettkampf und erreichte zudem die B-Qualifikation für die Bayerischen Meisterschaften.

Gute Trainingsfortschritte bestätigten aber auch die drei jungen Athletinnen der Altersklasse W12, welche ihre erste Bezirksmeisterschaft bestritten und hier gegen ein starkes Teilnehmerfeld antraten. Hervorzuheben sind dabei die persönlichen Bestleistungen von Lisa Trötsch mit einer Zeit von 11,41 sek. im 75m Sprint, Lea Niklas mit 3,59 Meter beim Weitsprung und Sarah Hofmann mit 3,63 Meter im Weitsprung und 2:53,58 Minuten beim 800 Meter Lauf.

Mittelfränkische Meisterschaft_04

 

Mittelfränkische Meisterschaft_02

Am zweiten Wettkampftag wurden die 48iger Leichtathleten dann vertreten durch Marius Peuschel und Max Schreyer, beide Männliche Jugend U18. Marius Peuschel erreichte dabei im Finale des 100 Meter Sprints den 7. Platz mit einer Zeit von 12,21 sek. und konnte sich im Anschluss mit einer Saisonbestleistung von 5,88 Metern den Vize-Bezirksmeistertitel im Weitsprung sichern. Ebenso den Silberrang erreicht Max Schreyer über die 800m Mittelstrecke mit einer Zeit von 2:33,24 min.

Die ersten Saisonhöhepunkte wurden somit gesetzt und die Athletinnen und Athleten des TV 1848 Schwabach sind top motiviert für die restliche Freiluftsaison.

--- Alle Ergebnisse ---

Drucken E-Mail

KiLa Neuendettelsau 2019

Die Kinderleichtathletik hat sich in den letzten Jahren in Sachen Wettkampf zum Teil gewandelt und gibt dem Teamsport eine größere Chance. Dabei wird die Wertung der Leistung nicht mehr jedem Kind einzeln zugeordnet, sondern es gibt nur noch ein Mannschaftsergebnis. Ein solcher Wettkampf für Kinder unter 12 Jahren fand am 25.05. in Neuendettelsau statt. Von uns waren 15 Kinder da.

KiLa Neuendettelsau 2019 (1)

Teilnehmer U12/Team: Josefine Durongphan, Emanuela Casale, Neo Hermannsen, Janne Wild, Alexandr Glukhov, Lucie Lohe belegten den 5. Platz.

Teilnehmer U10/Team: Isabel Schineller, Lara Eichberger, Carolin Meyer, Finn Brandmüller, Luca Schröder, Ben Meyer, Johann Trötsch, Luisa Reis, Luca Reis belegten den 4. Platz.

Insgesamt hatten wir einen tollen, wenn auch langen Wettkampfstag und freuen uns auf das Nächste am 01.06. in Schwabach.

Drucken E-Mail

Thalmässinger Marktlauf 2019

Thalmässinger Marktlauf 2019

Thalmässinger Marktlauf am 11 Mai 2019 mit vier Teilnehmern vom TV48 Leichtathletik am Start.

Lukas Schröder, 1000m, AK U10, 2. Platz. 00:03:53 Min.   Fernando Lozano, 10 Km, AK M50, 1. Platz. 00:38:00 Min.   Larissa Korn (LG Erlangen), AK HK, 2. Platz und Frauen Gesamt, 2. Platz. 00:41:06 Min.   Enikö Mittler, AK W45, 1. Platz. 00:48:04 Min.

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.