Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Sportbetrieb weitgehend normal - Infos bei Trainer oder Abteilung Weitere Infos
Toggle Bar

Lauf-Challenge "Zwischen den Teams"

- Ein Bericht von Marcus Horn -

Ende Februar diesen Jahres endete die Anmeldefrist zur Teilnahme der von Enikö initiierten Lauf Challenge, die diesmal unter dem Motto „ Zwischen den Teams“ stand. Aufgabe war es, im Zeitraum zwischen dem 01.03 – 31.03.2021 als gemeinsames Team von bis zu jeweils 6 Teilnehmern so viele Kilometer wie möglich zu sammeln. Besonderes Augenmerk musste leider auch diesmal, aufgrund der vorherrschenden Pandemielage darauf gelegt werden, dass die entsprechenden Auflagen und Hygieneabstände eingehalten werden. Deshalb konnte leider auch diese Challenge wieder nur zum großen Teil virtuell organisiert und durchgeführt werden.

Zum Start am 01.03.2021 staunten wir jedoch dann alle nicht schlecht, als sich insgesamt 16 Teams zusammengefunden haben, die an dieser Veranstaltung gegen einander angetreten sind. Bei der Namensgebung der Teamnamen schienen der Kreativität keine Grenzen gesetzt zu sein, denn von den „Lightning Girls“ über „Thomas Hühnerhaufen“ bis hin zu den zu den „ 6 Flitzepiepen“ wurden hier die spaßigsten Gruppennamen aus der Taufe gehoben, die alleine für sich schon Lust auf mehr machten . Die gesamte Liste mit allen Namen wir euch Enikö nachfolgend auch noch zur Verfügung stellen.

Auch diesmal schlug die Challenge wieder eine Brücke quasi über alle Generationen hinweg, denn angefangen bei den beiden jüngsten Teilnehmern Nico Lohe und Fabian Ell, beide 2015 geboren, bis hin zu unseren erfahrensten Sportlern Dieter Pietsch (JG 1936), Uli Ziermann (JG 1942) und Alfred Aldenhoven ( JG 1945) waren alle Altersklassen vertreten.

Die Wetterbedingungen und Temperaturen waren zu Beginn des Monats März nicht immer nur einladend und trotzdem haben sich einige Teilnehmer durch ganz besonders fleißiges Kilometersammeln hervorgetan. Bei den über 12 jährigen seien hier Julia Schineller und Lina Schmied aus der Fußball Abteilung mit jeweils 196 km genannt, die auch immer zusammen trainiert haben, und aus der Leichtathletik Abteilung Karina Czapla mit 171,29 km und Max Schreyer mit 138,32 km. In der Gruppe der 10 – 12 jährigen waren dies Isabell Schineller mit 140,78 km, die jedoch vorzeitig aufgrund eines gebrochenen Zehs krankheitsbedingt ausfiel und Luca Reis mit 56,70 km. Wir wünschen unserer Isabell auf diesem Weg eine Gute Besserung. Bei den 8 – 10 jährigen waren Luisa Reis mit 84,6 km und Ole Sudfeld mit 97,2 km ganz vorne mit dabei und last but not least Fabian Ell mit 54,86 km aus der Altersgruppe U8.

Unumstößliche Kilometerkönigin der Challenge war jedoch auch diesmal wieder unsere Trainerin und Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung, Enikö Mittler vom Team „Lightning Girls“, mit einer Gesamtlaufleistung von sagenhaften 452,99 km.

Den Sieg der Challenge konnte dann jedoch schließlich das Team „The Incredibles“ mit einer Gruppenlaufleistung von 1.053,59 km vor dem Team „Läuft bei uns“ mit insgesamt 956,76 km verzeichnen. Auf Platz 3 landete das Team „Lightning Girls“ mit 868,27 km. Es sei jedoch nicht verschwiegen, dass sich während der gesamten Challenge die Teams „The Incredibles“ und „Läuft bei uns“ ein spannendes Kopf an Kopf Rennen lieferten und es ohne den Ausfall von Isabell Schineller schon noch einmal richtig knapp hätte werden können.

Bei meinen Teammitgliedern des Teams „The Incredibles“, Sabine Lang, Uli Ziermann, Janos Mittler, Dieter Pietsch und Alfred Aldenhoven möchte ich mich persönlich bedanken. Ohne eure Leistung wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen.

Ein ganz besonderes DANKESCHÖN gebührt jedoch auch dieses Mal einmal wieder unserer Enikö, die neben der gesamten Organisation von 16 Teams und der Durchführung und Auswertung der Veranstaltung sich auch noch die Zeit nahm selbst mit an der Challenge teil zu nehmen.

Auch wenn wir Alle in dieser für uns so besonderen und einschneidenden Pandemiezeit nur darauf warten, endlich wieder an Präsenzangeboten unseres Vereins teilnehmen zu können, so zeigt euer sportliches Engagement dennoch deutlich, dass ein gemeinsames Vereinsleben auch in schwierigen Zeiten möglich ist. Herzlichen Dank dafür, dass ihr alle dem Verein die Treue haltet und dadurch sehr vielen Mitgliedern und Sportfreunden eine Perspektive gebt.

Bleibt Gesund

Bilder vom Lauf-Challenge

Ergebnisse:

20210402_13104520210402_13113320210402_13121120210402_131250

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.