Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Corona aktuell: Teilweise ist neben dem Training im Freien auch wieder Training in der Halle möglich - bitte bei Abteilungsleitung/Übungsleitung nachfragen. Geschäftsstelle
Toggle Bar

Seenlandmarathon in Pleinfeld

Michael,Melanie,Larissa,EniköSeenlandmarathon Staffel

Lauftreff des TV1848 Schwabach feiert Erfolge beim Seenlandmarathon

Seit Mai trainiert der Lauftreff „Running in Schwabach“ zusammen mit Lauf-Trainern Thomas Maurer und Trainerin Melanie Hermannsen. Bei zwei Trainings in der Woche machen die Neulinge der 48er Laufgruppe schnelle Fortschritte und sind motiviert, ihre ersten Laufveranstaltungen zu absolvieren. Warum denn nicht gleich mit einem Marathon die Karriere beginnen? Beim Seenlandmarathon in Pleinfeld gab es die Möglichkeit den Marathon als Staffel zu laufen und somit die Strecke über 42,195km auf sechs Teilnehmer aufzuteilen. Für die „48er Running Schwabach“ -Staffel gingen Ellen Birkmann, Bärbel Schepp, Angela Höfler, Heike Götz, Dagmar Hemm und Setzke Tanja an den Start. Die Damenstaffel wurde von ihrem Trainer Thomas Maurer begleitet, der die komplette Strecke mit seiner Staffel mitlief und die Läuferinnen unterstütze und motivierte. Am Ende finishte die Staffel in einer Zeit von 5:04:18 Std. Welch ein gelungener Start für eine Laufkarriere der Damen des Lauftreffs TV 48 Schwabach!

Neben Thomas nahmen auch wieder die anderen drei Trainerinnen der Schwabacher Leichtathletik am Pleinfelder Laufevent teil. Larissa Korn (LG Erlangen), Trainerin der Fortgeschrittenen- Laufgruppe des TV 1848 Schwabach lief mit neuer Bestzeit von 3:19:46 als erste Frau im Marathon über die Ziellinie. Mit ihr auf der Strecke waren Lauftreffkollegen Michael Leonhardt und Rico Besser. Michael konnte seine Zeit vom letzten Jahr nochmal deutlich unterbieten und landete mit 3:09:35 Std. auf dem zweiten Platz in der AKM45 und auf dem zwölften Platz in der Gesamtwertung. Rico lief seinen ersten Marathon kontinuierlich und ohne Probleme durch und die Zielzeit von 4:14:00Std bestätigen den Trainingserfolg der letzten Monate.

Das Trainerteam Enikö Mittler und Melanie Hermannsen gingen zusammen auf die Halbmarathonstrecke. Lange liefen sie gemeinsam doch am Ende setzte sich Enikö, die in einer hervorragenden Form ist, etwas ab und kam in einer Zeit von 1:45:21 Std. ins Ziel, was sie auf den dritten Platz in ihrer AKW45 brachte. Nur etwa eine Minute später überquerte Melanie die Ziellinie. Auch sie war überaus zufrieden mit ihrer Leistung und den fünften Platz in der AKW30, da sie in letzter Zeit nicht regelmäßig für die lange Strecke trainieren konnte. Ebenso konnte Markus Lohe den Halbmarathon erfolgreich zu Ende laufen, der nach längerer Verletzungspause erstmals wieder schmerzfrei an den Startging.

Für den Lauftreff des TV 1848 Schwabach war der Seenlandmarathon wieder einmal eines der Top-Laufevents im Kalender. Herzlichen Glückwunsch an alle Läuferinnen und Läufer, vor allem an den Teamzusammenhalt der Marathon-Staffel!                           - Larissa Korn -

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.