Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

LAC - Sprintcup

Fürth - 04. Dezember 2021 - Unter Einhaltung eines strengen und perfekt organisierten Hygienekonzeptes konnte am Samstag, 04.12.2021 der Sprintcup in der Leichtathletikhalle des LAC Quelle Fürth stattfinden. Zwei unserer Athletinnen der Altersklasse U14 starteten dabei auf der Mittelstrecke über 1000m, und konnten hier sehenswerte Ergebnisse erzielen. Karina Czapla (Jg.2008) erreichte mit einer herausragenden Zeit von 3:17,33 den ersten Platz. Dritte wurde Hannah Schilhab (Jg.2009) mit einer Zeit von 3:39,45. Für beide Athletinnen war dies ein willkommener Grundlagentest in der ersten Phase des Wintertrainings.

Hannah_Karina

Drucken E-Mail

16. Rednitzhembacher Kunstweglauf

1 IMG-20211113-WA0003 (15 Bilder)

Am Samstag 13.11.2021, beim 16. Rednitzhembacher Kunstweglauf waren die Wetterverhältnisse nicht wirklich ideal, regnerisch und nasskalt. Trotzdem haben die 19 Teilnehmer von der Leichtathletik Abteilung tolle Platzierungen und vor allem schnelle Zeiten hinterlassen. Diesmal gaben nur Gesamtwertungen ohne Altersklassen. (außer 10000m-Lauf) 
Beim Bambinilauf 500m waren Tommy Scholz, Fabian Ell, Friederike Oelrich dabei.
Beim Schülerlauf über 1500m sind Aaron Pasch, Luca Schröder, Lilli Horndasch, Lia Horndasch, Dominic Ell, Janne Wild, Marie Bezold und Ole Oelrich gelaufen.
Beim Jugendlauf über 3000m waren Hannah Schilhab und Emil Nägele und der Hobbylauf 5,0 Km Alf Meyer, Michael Horndasch dabei.
Den letzten Lauf über 10000m haben Katrin Schilhab, Marcus Horn, Jürgen Kaul, Larissa McMillan und Enikö Mittler absolviert.

- Ergebnisse -

Herzlichen Glückwunsch für alle Sportler!
Die nächste Lauf Veranstaltung sollte am 31.12.2021 in Pleinfeld stattfinden. (?)

Drucken E-Mail

Büchenbach Waldlauf 2021

1 IMG-20211107-WA00052 IMG-20211106-WA00153 IMG-20211107-WA0004 (28 Bilder)

Der Büchenbach Waldlauf am 06.11.2021 war die Leichtathletik Abteilung mit 22 Teilnehmer gut vertreten. Das Wetter hat eigentlich gut mitgespielt, es war zwar trocken, aber kalt und etwas neblig und die Strecke war sehr matschig. Ab 14 Uhr hat sich die Sonne endlich gezeigt und die 11 Km-Läufer zum Schwitzen gebracht.
Bis 11 Jahre sollten die jungen Laufer über 915 m laufen. Für manche Kinder war das sogar der erste Wettkampf.
Wie Fabian Ell; Nico Lohe; Marvin Li; Livia Karnik; Aaron Pasch; Eddy Farrenkopf und Klara Farrenkopf
Auch die etwas erfahrenen Laufer wie Rafael Lozano; Luca Schröder; Valentin Aktay; Isabella Aktay; Carolin Meyer; Ben Meyer; Dominic Ell; Finn Brandmüller und Janne Wild, haben alle eine Top Zeit und Platzierungen hingelegt.
Karina Czapla und Lucie Lohe über 1870 m haben einen schnellen Rennen absolviert.
Die Erwachsene Teilnehmer, Larissa McMillan; Markus Lohe; Alf Meyer und Enikö Mittler haben alle mit AK erst-, und zweit- Platzierungen den Wettkampftag erfolgreich beendet. - Gesamtergebnisliste -

Herzlichen Glückwunsch für alle Teilnehmer von der Leichtathletik Abteilung.
Die nächste Laufveranstaltung am kommenden Samstag in Rednitzhembach. Mach mit !

Drucken E-Mail

Schwabacher Citylauf 2021

1 IMG-20211010-WA0062klick auf das Bild (11 Bilder)

- ein Bericht von Marcus Horn -

Nach zweijähriger Wartezeit war es am Sonntag, den 10.10.2021 endlich wieder soweit. Der Schwabacher CityLauf konnte wieder Live stattfinden. Obwohl aufgrund der Corona Situation und auch der Vorsichtsmaßnahmen unseres Orga Teams die Teilnehmerzahlen noch begrenzt waren, wurde die Veranstaltung von allen Besuchern und aktiven Läufern hervorragend angenommen. So fanden sich dann natürlich auch die großen und kleinen Läuferinnen und Läufer des TV48 Schwabach aus der Kinder- und Jugendgruppe bei strahlender Herbstsonne auf dem Marktplatz ein um am Memmert Jugendlauf, 1,6 Km mit teilzunehmen.

Aus der U12 belegten dann Luca Schröder mit einer Zeit von 06:43; U12; Platz 1,  Julian Wittmann mit einer Zeit von 07:11; U12; Platz 2,  Isabel Schineller mit einer Zeit von 07:34; U12; Platz 1.  Janne Wild mit einer Zeit von 07:38; U12; Platz 2,  Livia Ebert mit einer Zeit von 08:10; U12; Platz 3 und Carolin Meyer mit einer Zeit von 09:09; U12; Platz 5. Aus der U14 starteten für uns Hannah Schilhab die mit 06:29 auf Platz 1 finishte, sowie Karina Czapla 06:39, Platz 2 und Carola Funk mit 08:10 auf Platz 3. Aus der U16 kam Maximilian May nach 06:35 durchs Ziel und belegte damit Platz 1.  Lea Scholz startete beim Hobbylauf, 5 Km, U16, mit einer Zeit von 34:33, Platz 5. Die erwachsene Teilnehmer:  Michael Scholz, 34:33  Barbara Sonnenleithner, 32:05  Sabine Lang 34:02,  Marina Feuerstein (48er Lauftreff) 34:02,  Sabine Hofmann, (48er Lauftreff) 36:14,  Detlef Knall (10 Km) 33:34, Platz 1.

Insgesamt war das von allen unseren Teilnehmern eine tolle Leistung und es zeigt sich wieder einmal mehr, dass das Training unserer Trainerin und Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung Enikö Mittler und Trainer Thomas Maurer, den Kindern und Jugendlichen nicht nur sehr viel Spaß bereitet sondern ihnen auch tolle Erfolge beschert. An dieser Stelle möchte ich auch Max Schreyer erwähnen, der in diesem Jahr beim CityLauf dankenswerter Weise die Leitung des Warm Up der Kinder und Jugendlichen beim CityLauf übernommen hat, nachdem Enikö im OrgaTeam stark mit eingespannt war. Herzlichen Dank auch dafür. Die gesamte Veranstaltung hätte aber in diesem Jahr trotz aller Corona Lockerungen nicht stattfinden können, wenn nicht die Organisation und Ablaufplanung des Events bis ins kleinste Detail durchdacht und umgesetzt worden wäre. Das hat natürlich auch diesmal wieder unser Trainer Thomas Maurer übernommen, der auch gleichzeitig als Racedirector fungierte. Die Anstrengungen und Strapazen die Thomas in den letzten Tagen und Wochen vor dem Rennen übernommen hat waren enorm und man muß hier ein riesengroßes Lob und DANKESCHÖN aussprechen. Dies richtet sich natürlich auch an sein OrgaTeam, Tina Trötsch; Christine Huber; Enikö Mittler; Markus Lohe; Marcus Horn und alle Helfer, die uns hier so tatkräftig unterstützt haben. Ich hoffe, wir sehen alle Teilnehmer und Besucher gesund im Oktober 2022 wieder am Start.

Drucken E-Mail

Lauftreff am Sonntag

1 Screenshot_20210912-143220_Connect2 IMG-20210912-WA00193 IMG-20210912-WA0020IMG-20210912-WA0013IMG-20210912-WA0015   - ein Bericht von Marcus Horn -

Am Sonntag, den 12.09.2021 lud unsere Lauftreff Trainerin und Abteilungsleiterin der Leichtathletikabteilung, Enikö Mittler zu einem gemeinsamen 16 km Lauf für Groß und Klein ein. Die Kinder und Jugendlichen im Alter ab 9 Jahren bildeten dabei jeweils ein Läufer und Radfahrer Paar um sich über die Gesamtdistanz nach Belieben abwechseln zu können. Bei zunächst leicht bewölktem Wetter führte uns die Startphase ab 10 Uhr in den Wiesengrund bei Unterreichenbach über Gustenfelden und durch Kottensdorf. Dabei lagen Dominic Ell und Finn Brandmüller aus der U10/12 immer ganz vorne mit dabei und meisterten die Streckenabschnitte mit großem Elan. Auch Isabel Schineller und Johanna, beide U12 und Sarah Hofmann und Karina Czapla, U16/14 zeigten über die Gesamtdistanz große Freude an der Strecke. Der Rückweg über Leitelshof und Wildenbergen war dann für alle Beteiligten mit großer Leichtigkeit zu bewältigen, was einerseits an den sich weiter verbessernden Wetterverhältnissen lag zum anderen aber auch an dem trainierten Team der Mittwochslaufgruppe rund um Enikö Mittler, wobei gerade die beiden Teilnehmerinnen Sabine Lang und Ellen Birkmann Ihre konditionelle Lauferfahrung an den diversen Steigungen der Strecke voll ausspielen konnten. Über die Gesamtdistanz wurden wir von Tina Brandmüller auf dem Fahrrad begleitet, die in hervorragender Art und Weise die Strecke sicherte. Hier möchten wir ein ganz besonderes Dankeschön aussprechen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten dann nach ca. 2 Stunden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren persönlichen Zieleinlauf auf das Vereinsgelände des TV 48 feiern. Wieder einmal ist es unserer Enikö trotz vollem Trainingskalender gelungen ein ganz tolles Laufevent für uns zu organisieren. Herzlichen Dank dafür.

Drucken E-Mail

Halbmarathon in Valencia

Am 24.10 startete Detlef beim Halbmarathon in Valencia und er konnte mit einer Zeit von 67:58 ( neue beste Zeit, 40 Sekunden schneller als letztes Jahr) sich den 72. Platz sichern. Das Rennen lief leider nicht optimal, da sich bis zum Schluss leider keine Gruppe fand in der man zusammen laufen konnte.

Herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung!

IMG-20211026-WA0000IMG-20211026-WA0001IMG-20211026-WA0002

Drucken E-Mail

Das Deutsche Sportabzeichen: Motivation für ein lebensbegleitendes Sporttreiben!

K1600_1PHFR5647Klick auf das Bild (48 Bilder) 

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Idealangebot für alle Menschen, entsprechend ihrem Alter, ihren Neigungen und Fähigkeiten Sport zu treiben und dabei gleichzeitig einen qualitativ abgesicherten Fitnesstest zu absolvieren.

Dieses Jahr haben mehr als 70 Sportler ( zwischen 6 und 85 Jahre) das Deutsche Sportabzeichen beim TV 1848 erfolgreich abgelegt. Das Sportabzeichen Abnahme Team, Thomas und Enikö, freuen sich nun schon darauf, nächstes Jahr wieder zu kommen. Wir hoffen, dass du wieder dabei bist oder wir deine Interesse geweckt haben. Das Sportabzeichen-Urkunde wird etwa im November verliehen. Wir werden euch rechtzeitig informieren!

Macht weiter so...!!

Danke Philipp Frik für deine Fotos!

 

Drucken E-Mail

Abteilungsbeiträge Leichtatletik

Zusatzbeiträge zum Vereinsbeitragmonatlichjährlich
je Mitglied 1 12,00

 gültig ab 01.01.2022

Aufnahmeantrag herunterladen.

Falls wir eine Rücklastschrift erhalten, werden die Kosten der Rücklastschrift unverzüglich Ihrem Mitgliedsbeitragskonto belastet. Bitte beachten Sie, dass der Austritt aus dem Verein nur mit schriftlicher Kündigung zum Ende jeden Kalenderjahres mit vierteljährlicher Frist (bis zum 30. 9. jeden Jahres) möglich ist.

Näheres siehe Beitragsordnung.

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.