Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Jahreshauptversammlung der Hockeyabteilung 14.03.2018

Eine teilerneuerte Führungsriege und eine überarbeitete Beitragsordnung waren die wichtigsten Ergebnisse der Jahreshauptversammlung der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach am vergangenen Mittwoch.

Abteilungsleiter Gernot Brandl konnte zur Versammlung nicht nur 60 stimmberechtigte Mitglieder (immerhin knapp ein Drittel der Mitglieder über 16 Jahren), sondern auch Gerda Braun und Herbert Rößner vom Hauptverein begrüßen. Vereinsvorsitzende Gerda Braun berichtete, dass im TV 1848 die Mitgliederzahlen stabil sind; die Finanzlage sei in Ordnung, Rücklagen für Reparaturen seien gebildet worden. Für die Neuwahlen der Vorstandschaft des Hauptvereins kündigt sie eine Verjüngung an. Der Abteilung zollte sie ihren Respekt für die zahlreichen Aktivitäten und die sportlichen Erfolge; vom großen Engagement der Hockerer zeuge ja schon die im Verein sonst beispiellose Beteiligung an der Hauptversammlung.

Die sportlichen und geselligen Aktivitäten der Abteilung hatte Brandl zuvor in seinem Rechenschaftsbericht Revue passieren lassen. Besonders hervorgehoben wurde der Wiederaufstieg der 1. Herren in die 2. Regionalliga in der Halle. Im Jugendbereich konnte in erster Linie von Erfolgen der Mädchen in der Halle berichtet werden, insgesamt jedoch wird man seine Anstrengungen verstärken müssen, um in der Breite und der Spitze (wieder) zu den führenden bayerischen Vereinen aufschließen zu können.

Nach dem Bericht des Kassiers Bernd Wiedemann und der Entlastung der amtierenden Vorstandschaft fanden unter Leitung von Gerda Braun die Neuwahlen statt. In diesem Zusammenhang wurden die ausscheidenden Vorstandsmitglieder mit dankbaren Worten verabschiedet: Werner Romann (3. Stellv. Vorsitzender), Gernot Baumann (Sportwart männlich), Christina Gerstner (Sportwartin weiblich), Anja Meßberger-Haas (Jugendwartin weiblich) und Peter Gehrung (Vergnügungswart). Erfreulicherweise konnten für alle Vorstandsposten Kandidaten gewonnen und sogar das neu geschaffene Amt der Sportlichen Leitung besetzt werden. Das von der Vorstandschaft vorgelegte Personaltableau wurde dann auch einstimmig gebilligt:

Vorsitzender – Gernot Brandl; 1. Stellvertreter – Karl-Heinz Probst; 2. Stellvertreter – Rolf Gebhard; Kassier – Bernd Wiedemann; Schriftführer und Pressewart – Wolfram Schröttel; Sportlicher Leiter – Christian Leberl; Platzwart – Norbert Häberlein; Sportwart männlich – Jens Hitzinger; Sportwart weiblich – Uschi Vockentanz; Jugendsportwart männlich – Thomas Enders; Jugendsportwart weiblich - Manuela Loy; Schiedsrichterobmann – Marc Trautvetter; Seniorenbeauftragter – Jörg Meier; Vergnügungswart - Tim Schmidthammer und Anne Sellmann.

Vorstand 2018

In einem weiteren Wahlgang wurden die sieben Delegierten, die die Abteilung zusammen mit dem Abteilungsleiter auf der Hauptversammlung des TV 1848 vertreten werden, gewählt. Es sind dies: Rolf Gebhard, Karl-Heinz Probst, Norbert Häberlein, Marc Trautvetter, Norbert Geldner, Wolfram Schröttel und Florian Gebhard (Stellvertreter: Anja Meßberger-Haas, Peter Winkler, Fritz Meier, Thomas Enders und Judith Steiner)

Nach ausführlicher Diskussion wurde auch die von der Abteilungsleitung vorgelegte neue Beitragsordnung fast einstimmig gebilligt. Sie sieht einerseits deutliche Beitragserhöhungen für Mitglieder ab 14 Jahren vor, zugleich aber die Möglichkeit, den Beitrag durch Mithilfe bei Gemeinschaftsaktionen so zu reduzieren, dass fast wieder das alte Niveau erreicht wird. Zusätzlich wurde beschlossen, Minis (Kinder bis 6 Jahren) von der Beitragszahlung zu befreien und den Status des (beitragsreduzierten) passiven Mitglieds zu schaffen.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.