Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Delegiertenversammlung ABGESAGT wegen aktueller Corona-Entwicklung in Schwabach. Weitere Infos
Toggle Bar
  • 2014 15 U17w

15. Spieltag BOL: TSV Zirndorf - TV 1848 Schwabach 3:1 (1:0)

2015-05-02 IMG_3823In einem über weite Strecken zerfahrenem Spiel gehen die Zirndorfer am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Beide Abwehrreihen dominierten das Spiel. Torchancen Mangelware. So musste ein Standardsituation zur Zirndorfer Führung her. Die 48er waren ebenfalls nur durch einen Freistoß aus 20 Metern gefährlich. Alessia Bartonitz verfehlte jedoch das Gehäuse. In der zweiten Hälfte das gleiche Bild. Gelungene Spielzüge eher selten. So war es wieder ein Freistoß, aus 40! Meter Entfernung, getreten von Alessia Bartonitz. Der Ball flog in den Strafraum, sprang über die unglückliche Zirndorfer Torfrau, zum überraschendem Ausgleich. Das Spiel änderte sich nicht. Chancen nur nach Standards. Eine Ecke von Zirndorf konnte nicht weit genug geklärt werden, der Ball konnte wieder auf den langen Pfosten von der Zirndorferin geschlagen werden, dort stand die Stürmerin ganz allein und köpfte zur Führung ein. Die 48er mühten sich noch einmal. Vivian Knöll hatte den Ausgleich auf dem Fuß, doch die Zirndorfer Torhüterin klärte stark. Die Schwabacher spielten nun alles oder nichts. Einen Zirndorfer Konter rettete Barbara Sommer noch stark im eins gegen eins. Zehn Minuten vor dem Ende dann die Entscheidung. Einen klasse Ball, gespielt in die Schnittstelle der 48er Abwehr, vollstreckte die Zirndorfer Stürmerin zur Entscheidung. Mit Viola Scheibl und Mia Greiner überzeugten zwei U15 Spielerinnen, junger Jahrgang, die neue Saison bereits in der U17 spielen sollen.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.