Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Delegiertenversammlung ABGESAGT wegen aktueller Corona-Entwicklung in Schwabach. Weitere Infos
Toggle Bar
  • 2014 15 U17w

Mit dem letzten Aufgebot: TV 1848 Schwabach - SpVgg Erlangen 0:2 (0:2)

2015_04_12_Fußball_U17wMit zwölf Spielern mussten die 48er am 12. Spieltag der Bezirksoberlige Mittelfranken gegen den Spitzenreiter antreten. Aus der Not eine Tugend machen - das sind die Vorgaben der Trainer in solch einer Situation. Die Schwabacher versuchten, aus einer verstärkten Defensive auf Konter zu lauern. Die Erlanger taten sich sehr schwer, einzig ihr Goalgetter Nina Felgendreher, die ansonsten von Bea Kaiser aus dem Spiel genommen wurde, konnte sich einmal durchsetzen und vollstreckte mit einem trockenen Schuss zur Erlanger Führung, da waren 20 Minuten gespielt. Erlangen drückte weiter auf das zweite Tor. Die 48er blieben mit Kontern stets gefährlich nur im Abschluss nicht konsequent. Das Spiel fand jetzt meist im Mittelfeld statt. 10 Minuten vor der Pause bekam die Erlangerin Nina Felgendreher einen Freistoß aus 17 Meter zugesprochen. Diese Chance lies sich die Top-Torjägerin nicht entgehen und vollstreckte Klasse über die Mauer zum 2:0 für die Gäste. Gleichzeitig der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Beide Mannschaften neutralisierten sich im Mittelfeld. Erlangen drückte auf die Entscheidung, konnten sich aber nur noch eine Tor Chance erspielen. Barbara Sommer im Tor zeigte eine Klasse Leistung und hielt ihren Kasten in der zweiten Halbzeit sauber. Die Schwabacher selbst konnten ihre Kontermöglichkeiten nicht zu Ende spielen und so fielen in der zweiten Hälfte keine Tore mehr. Eine tolle kämpferische Leistung der Schwabacher, die sich achtbar geschlagen haben und nun hoffen, dass sich die Personalsituation wieder bessert.

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.