Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Delegiertenversammlung ABGESAGT wegen aktueller Corona-Entwicklung in Schwabach. Weitere Infos
Toggle Bar
  • 2015 AH

Saisonabschlussfeier AH 2014

Am Freitag den 28.11.2014 fand im Vereinslokal des TV 48 die diesjährige Jahresabschlussfeier der AH Mannschaft statt. Zahlreiche Spieler mit ihren Frauen und Kindern samt Anhang, Freunde und Ehemalige „ Die Alten „ folgten der Einladung zum Saisonabschluss und wurden bei einem kleinem Sektempfang willkommen geheißen.

Nach der Begrüßung durch den Spielleiter Chris Leipold und dem Gedenken an die verstorbene ehemalige Spielerfrau Karin Jäger konnte man sich wieder erfreulicheren Dingen zuwenden, die dem eröffneten Buffet galten. Auf der von unserem Wirt Wolfgang Wohlgemut mit seinem Team gedeckten Tafel erwarteten uns viele Köstlichkeiten, wie Ente, Schäuferle, Backhähnchen, vegetarische Nudel, Klösen und reichlich Zutaten die gerne auf die Teller geladen wurden. In der nächsten Zeit war im Lokal reichlich Pendelverkehr zwischen Buffet und Sitzplatz zu vermelden, was durchaus auf die leckeren Gerichte zurückzuführen war!

Abschließend wurde dann noch zur besseren Bekömmlichkeit die 7 F – Regel zur Anwendung gebracht, um das opulente Mahl abzurunden.

Nachdem alle gestärkt und wieder aufnahmefähig waren, konnten die weiteren Programmpunkte der abgelaufenen Spielsaison abgehandelt werden.

In einem kurzen Abriss über die Ein,- und Ausgaben der abgelaufenen Spielsaison, die aktuelle Personalsituation der AH und die Aktionen „Der Alten“ gab der Kassenverwalter Karl Neubig sein Statement wie folgt ab!  

Ein,- und Ausgaben halten sich gut die Waage, mit einem kleinem Plus auf der Habenseite, woran nicht zuletzt unsere Gönner und Spender aus den eigenen Reihen ihren Anteil beigetragen haben, herzlichen Danke an dieser Stelle!  

Bei der Personaldecke der Spieler haben wir mit Martin Hufnagel, Gabor Schneider und Daniel Kühnel drei nicht zu verachtende Neuzugänge zu verzeichnen....

 Und „ Die Alten“ waren wieder mal auf Reisen und schlossen ihre Trilogie über den König Ludwig mit dem Besuch von Schloss Linder Hof unter der Reiseleitung vom Königsbeauftragten Sam Kraus erfolgreich ab.  

Im weiteren Verlauf des Abends ergriff der Spielleiter Chris Leipold wieder das Wort um die erzielten Spielergebnisse und Ehrungen bekannt zu geben.

Im Spieljahr 2014 wurden 16 Spiele bestritten, davon 10 gewonnen, 5 Spiele gingen verloren und 1 Spiel endete unentschieden…..

Torschützenkönig wurde Mario Collura mit 12 Treffern, gefolgt von Markus Lauterbach und Udo Grosam mit je 9 Toren und Stefan Schineller mit 7 Treffern….

Bei der Statistik über die Trainingsbesuche zeichneten sich Friedrich Egerer und Karl Neubig mit jeweils 40 Trainingseinheiten aus…..

Geehrt wurden die Spieler Stefan Schineller und Martin Weninger für je 50 Spiele, Anton Schneider für 150 Spiele, Christian Leipold für 200 Spiele und Karl Neubig für 450 absolvierte Spiele in der AH des TV 48…..

Alle geehrten Personen wurden mit Präsenten bedacht ……

Bei dieser Gelegenheit eröffnete uns der 1. Spielleiter Chris Leipold, dass er nach 11 Jahren sein Amt zur Verfügung stellt und präsentiert aber auch gleich die neue Führungsmannschaft mit dem 1. Spielleiter Gunther Schmitt, der bereits sein Vertreter war und dem künftigen Vertreter Peter Loy, der ebenfalls schon immer wieder involviert war.

Danke an den Chris für 11 Jahre Spielleiter und Danke an Gunther, und Peter für ihre Bereitschaft die Verwaltung weiter zu übernehmen …….

Nach diesem Requiem war es an der Zeit für etwas erheiterndes, das unser Mitspieler Thomas Schmidt übernahm, indem er einen Vortrag aus seinem Poetry Slam Programm zur allgemeinen Erheiterung vortrug und um anschließend das Kaffee – Buffet für eröffnet zu erklären. Den Kaffee dazu stellte unser Wirt Wolfgang bereit und die leckeren Kuchen dazu wurden von den Frauen Lilo Schmitt, Lilo Walther, Karin Neubig, Marion Sussner und Liane Sell gebacken. Für alle diese Gaben ergeht ein herzliches Danke an die genannten Personen!

 Bleibt zu bilanzieren, dass das alljährliche Treffen zum Ende der Spielsaison wieder wie im Fluge vergangen ist und es bleibt zu wünschen, dass alle im nächsten Jahr wieder bei hoffentlich guter Gesundheit am neuerlichen Treffen am 28.November 2015 wieder teilnehmen können!

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.