Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Corona aktuell: Teilweise ist wieder Training im Freien möglich - bitte bei Abteilungsleitung/Übungsleitung nachfragen. Geschäftsstelle
Toggle Bar
  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Wir Leichtathletik-Kids bleiben fit!

Seit dem 16.03. ist der Sportbetrieb gestoppt und wir dürfen nicht zusammen trainieren. Die Bewegung fehlt uns allen, vor allem, wenn man unter die Woche 2-3 mal trainiert hat. So habe ich ein paar Trainingseinheiten für die Kinder zusammengestellt. Mit Aufwärm-,Koordination-,Ausdauerübungen; Laufschule; usw. und seit drei Wochen können die Kinder wöchentlich die Kilometern sammeln und so viel laufen wie es Spaß macht. So bleiben nicht nur die Kinder fit sondern auch die Eltern, weil die eine wichtige Rolle spielen beim Training. Sie begleiten das eigene Kind(er) beim Laufen oder auf dem Fahrrad, zählen die Kilometer, nehmen sie die Zeit ab...Vielen Dank dafür! Das Training geht weiter! Am kommenden Sonntag versuchen wir einen Staffellauf zu starten durch Schwabach, aber statt Staffelstab mit einem "Staffelsatz" und mit über zwei Metern Abstand!

Ich habe jede Menge "Beweisfotos" und Videoaufnahmen von Euch erhalten. Hier sind ein paar davon. Bleibt gesund und fit!

Beweisfotos (1)Beweisfotos (10)Beweisfotos (11)Beweisfotos (12)Beweisfotos (13)Beweisfotos (14)Beweisfotos (15)Beweisfotos (16)Beweisfotos (17)Beweisfotos (18)Beweisfotos (19)Beweisfotos (3)Beweisfotos (4)Beweisfotos (5)Beweisfotos (6)Beweisfotos (7)Beweisfotos (8)Beweisfotos (9)

Drucken E-Mail

1000km Laufchallenge

Wir laufen gemeinsam 1000km!

Lauftreff des TV 1848 Schwabach stellt sich der 1000km Laufchallenge

Durch die Schließung der Sportvereine und das Kontaktverbot, ist es für viele Sportler nicht mehr möglich, ihr gewohntes Training zu absolvieren. Dadurch fehlt uns Sportlern etwas im Leben: Für die einen sind es die sozialen Kontakte und das Miteinander sowie Gegeneinander in Mannschaftssportarten, für die anderen ist es der Gesundheitsaspekt oder der Ausgleich zum vielen Sitzen im Job, für andere wiederum das Auspowern und in Wettkämpfen an seine Grenzen zu gehen. Es gibt eine lange Liste von guten Gründen, aus denen wir Sport treiben und das sollten wir auch in diesen Zeiten beibehalten, um unser Wohlbefinden aufrecht zu erhalten. Wir müssen nur kreativ sein und nach neuen Möglichkeiten suchen. Wir vom Lauftreff Schwabach haben uns entschieden, eine virtuelle Laufchallenge zu starten, bei der wir zwar alleine unterwegs sind, aber trotzdem ein gemeinsames Ziel vor Augen haben: 1000km gemeinsam zu laufen und dazu so wenig Tage wie möglich zu benötigen. Die Zustimmung in der Gruppe war hoch und es nahmen sogar Leute teil, die aus zeitlichen Gründen schon lange nicht mehr ins Training gekommen sind. Insgesamt nahmen zwölf Sportler an der Laufchallenge teil. Jeder zeichnete seine Laufaktivitäten mit Handy /GPS-Uhr auf und die Ergebnisse wurden in einer gemeinsamen Tabelle zusammengerechnet. Es war spannend zu sehen, wie wir uns allmählich der 1000km-Marke annäherten. Schließlich fiel Kilometer 1000 nach genau zwei Wochen. Es waren sogar ein paar Kilometer mehr am Ende.

Das Feedback der Gruppe war sehr positiv: Durch das gemeinsame Ziel hatten viele wieder mehr Motivation zu laufen und man teilte seine Trainingserfolge mit den anderen. Trotz Kontaktverbot konnten wir ein Gefühl der Gemeinschaft erleben und auch in Zeiten der Ausgangsbeschränkung mit Sport unser Wohlbefinden aufrechterhalten.

Da die virtuelle Laufchallenge so gut bei den Beteiligten ankam, wird es nach einer Woche Erholung eine zweite Challenge geben, in der wir uns neue Ziele stecken werden. Können wir unsere Leistung noch einmal steigern und auch andere Menschen motivieren? Ich bin überzeugt davon.   -   Larissa Korn   -

tabelle laufchallenge

Drucken E-Mail

Zusammenhalten

Zusammenhalten in dieser schwierigen Zeit, das ist das Gebot der Stunde. Das gilt auch für die Mitglieder unseres TV 1848. Die aktuelle Situation ist extrem beunruhigend, sie muß sehr ernst genommen werden.

Da es für einige Mitglieder unseres Vereins aktuell besser ist, zu Hause zu bleiben, möchte unsere Vereinsjugend diese gerne unterstützen und einen kleinen Beitrag im gemeinschaftlichen Miteinander gegen den Virus leisten.

„Falls Ihr Euch aktuell nicht wohlfühlt oder aus welchem Grund auch immer der Risikogruppe angehört, könnt Ihr mit uns Kontakt aufnehmen“. So Gianluca Bartonitz, Jungendleiter des TV 1848 Schwabach. „Konkret würden wir Euch dann gerne bei wichtigen Dingen wie Erledigungen, Einkäufe oder Botengänge unterstützen.

Schreibt einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder meldet Euch bei Jugendleiter Gianluca Bartonitz.

Zusammenhalten(Wir möchten uns nicht mit fremden Lorbeeren schmücken: Diese gute Idee kam bereits bei einigen Vereinen auf. So zum Beispiel beim HTC Nürnberg und anderen Vereinen in Hamburg oder Hannover.)

Drucken E-Mail

Delegiertenversammlung abgesagt!

Delegiertenversammlung des TV 1848 verschoben!

Momentan ruht das gesamte Vereinsleben der Stadt wegen des Coronavirus. Deshalb wird die für den 24. April 2020 geplante Delegiertenversammlung abgesagt. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Dazu werden die Delegierten fristgerecht erneut eingeladen.

Die Gesunderhaltung steht im Mittelpunkt, also werde man die weitere Ausbreitung der Krankheit genau beobachten und den Weisungen der Ministerien und der Wissenschaft folgen, so der Vorsitzende Herbert Rößner in seiner Verlautbarung.

Drucken E-Mail

ACHTUNG: Kompletter Sportbetrieb wird eingestellt!

Dies gilt unverzüglich und bis zum Widerruf:

Während der Zeit des verordneten Katastrophenfall in Bayern entfällt jeglicher Trainings- und Wettkampfbetrieb!

Alle im Terminkalender der Homepage aufgeführten Veranstaltungen finden nicht statt!

Die Hallen bleiben geschlossen, auch kein Training auf den Freiplätzen. Kontaktaufnahme mit der Geschäftsstelle bitte nur telefonisch oder per Mail.

Auch die Sportgaststätte ist zu! Zu bestimmten Terminen gibt es Essen zum Mitnehmen.

Ein Verstoß gegen die Bestimmungen des Katastrophenfalls kann Rechtsfolgen haben. Bereits geplante Sitzungen der Vorstandschaft (auch Abteilungsleiter) finden nicht statt.

Gesunderhaltung steht bei uns im Vordergrund. In diesem Sinne: BLeibt alle gesund und zuversichtlich!

Drucken E-Mail

Fussballabteilung unter neuer Leitung

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung des TV 1848 Schwabach
Ch. Liepold - Am 03.03.2020 fand im Vereinsheim des TV 1848 Schwabach die Jahreshauptversammlung der Fußballer mit Neuwahlen statt. Für die Fußballabteilung des TV 1848 Schwabach wurden die Weichen für die kommenden zwei Jahre neu gestellt.
Kurt Krauß als Abteilungsleiter und Christian Leipold als Jugendleiter wollten nach mehr als 12 jähriger Verwaltungsarbeit nicht mehr kandidieren.
Mit Stefan Schineller als Abteilungsleiter und den Stellvertretern Anton Schneider, Nikolaus Mohr und Sebastian Schnabel übernimmt nun eine komplett neue Führungsmannschaft die Leitung der 250 Mitglieder starken Fußballabteilung.
Als Abteilungskassier und Schriftführer wurde Jürgen Ziegler im Amt bestätig.
Anton Schneider, Nikolaus Mohr, Martin Hufnagel, Andre Kühnel und Kurt Krauß werden die Interessen der Abteilung gegenüber dem Hauptverein als Delegierte vertreten.
Die 10 Juniorenmannschaften werden zukünftig von Martin Hufnagel und Andre Kühnel als Jugendleiter geführt.
Die Vorstände des TV 1848 Schwabach Herbert Rößner und Georg Weber gratulierten den neu gewählten Verantwortlichen zu ihren Ämtern.
Bei Kurt Krauß und Christian Leipold bedankte sich die Vorstandschaft für die langen Jahre in verantwortlicher Position.
In den Vorträgen der einzelnen Sparten von Herren, Junioren und der AH wurde deutlich dass die Abteilung auch zukünftig sehr gut aufgestellt ist.
Der Kassenbericht von Jürgen Ziegler gab keinen Anlass zur Beanstandung, die Abteilung ist finanziell gesund und für die nächsten Jahre gut aufgestellt.
Besonders hervorgehoben wurden auch die Aktivitäten „der Alten“ welche bei Ausflügen und Reisen schon jahrelang die Kameradschaft auch nach der aktiven Zeit pflegen.
Die Vereinsvorsitzenden des Turnvereins Herbert Rößner und Georg Weber sagten der Abteilung für die kommenden Jahre die volle Unterstützung des Hauptvereins zu.
Also …
„alles klar bei den Fußballern des TV 1848 Schwabach“.

TV 1848-neue Abteilungsleitung20

Drucken E-Mail

Wir sind bunt...

Faschingsdienstag 2020
Der Gaudiwurm der Schwabanesen zog durch die Stadt, Unsere Jugend von verschiedenen Abteilungen war dabei. Das Motto : Wir sind bunt“. Denn wir sind offen für alle die Spaß am Sport haben.

Faschingzug20

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.