Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Aufstieg der Herren perfekt, Damen beenden Saison auf Rang 3 (Bericht 19.-21.06.15)

Was Anfang Mai, als die 1. Herrenmannschaft der Hockeyabteilung des TV 1848 Schwabach auf den sechsten Platz in der Bayernliga zurückgefallen war, kaum mehr jemand für möglich gehalten hatte, wurde am letzten Sonntag doch noch wahr: Nach sechs Siegen in den letzten sieben Spielen steht der TV 1848 bereits einen Spieltag vor Ende der Saison als Meister der Oberliga und damit Aufsteiger in die 2. Regionalliga fest.

aufstieg 20150622 2079233934

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Real Madrid-Fußballcamp

Kohfahl Ballstrategien SignaturProfi-Training für 7-14-jährige Fußballer - erstmals in Schwabach auf unserem Vereinsgelände!

Du liebst Fußball? Dann lass dich von Profis trainieren! Ein abwechslungsreiches Trainingsprogramm, gesunde Ernährung und natürlich jede Menge Spaß und Action erwarten dich.

Termin: 7. bis 11. September 2015

  • 5 Tage x 6 Stunden Spaß und Profi Betreuung.
  • Sportgerechte Mahlzeiten.
  • 1 Real Madrid-Fußballschulen-Trikotset.
  • 1 Real Madrid-Trainingsball und -Trinkflasche.

Hier geht's zur Anmeldung.

Drucken E-Mail

Unsere Turnerinnen auf dem Bayerischen Landesturnfest 2015 in Burghausen

2015 06 landesturnfest 1 20150618 1927795359Vom 03. bis 07. Juni nahmen sechs Turnerinnen des TV 1848 Schwabach am Bayerischen Landesturnfest in Burghausen teil. Fünf Tage lang hieß es turnerische Begeisterung pur zu leben und zu erleben. Ca. 7 000 Turnbegeisterte von Jung bis Alt ermittelten in verschiedenen Wettkämpfen ihre Sieger, tummelten sich auf dem Turnfestplatz, in der historischen Altstadt oder konnten zahlreiche sportliche Mitmachangebote erleben. Untergebracht waren die meisten Teilnehmer in Gemeinschaftsquartieren verteilt auf die Schulen im Umkreis.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Hurra, der Citylauf-Flyer ist da!

Unser Flyer für den diesjährigen Citylauf ist fertig gestaltet und wird uns in den nächsten Tagen druckfrisch überreicht!2015_Flyer_Seite1

Wer es nicht erwarten kann, ein Original-Exemplar in den Händen zu halten, findet den Flyer derweil hier im PDF-Format.

 In diesem Zuge möchten wir euch gleich noch einmal die wichtigsten Neuerungen vorstellen:

- Der Citylauf steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft unseres Oberbürgermeisters Matthias Thürauf, der selbst begeisterter Läufer ist und deshalb die perfekte Unterstützung darstellt!

- Aufgrund der steigenden Teilnehmerzahlen bieten wir für die Kinder einen zusätzlichen Lauf an, den Niehoff - Kinderlauf mit einer Länge von 1.200 m, der zusammen mit dem Stadtwerke-Schwabach - Schülerlauf (neue Strecke, Länge 1.800 m) und dem altbewährten Memmert - Bambinilauf (400 m) ein schönes rundes Programm für unsere Jugend bietet.

- In diesem Jahr bieten wir euch in Zusammenarbeit mit unserem Sponsor Fitnesspoint Schwabach wieder ein Funktionsshirt an. Achtung: limitierte Auflage!

 Zudem dürfen wir einige neue Sponsoren in unseren Reihen begrüßen, sowie die gute Zusammenarbeit mit bewährten Sponsoren fortsetzen!

Drucken E-Mail

1. Schwabacher Kinderleichtathletik-Sportfest

IMG_0923Wir laden herzlich ein zu unserem 1. Schwabacher Kinderleichtathletik-Sportfest am 18. Juli 2015!

Los geht's am Samstag um 11 Uhr mit gemeinsamen Aufwärmen auf unserem Jahnplatz (Vereinsgelände). Die Helfer möchten wir schon ab 10:30 Uhr bei einem gemeinsamen Rundgang durch die Stationen einweisen.

Alle Kinder in den Altersklassen U8 bis U12 dürfen sich in Disziplinen wie Hindernis-Pendelstaffel, Schlagwurf oder Weitsprung-Variationen (Einzelheiten zu den Disziplinen) messen. Es erfolgt eine Mannschaftswertung, die Leistungen der einzelnen Teilnehmer/innen werden zu Teamergebnissen zusammengefasst. Eine Mannschaft besteht aus sechs bis elf Mädchen oder Jungs (gemischt).

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Basketballdamen gewinnen Bezirkspokal, Herren sind Vizepokalsieger

IWEB_2015-05-16_0352n der Hans-Hocheder-Halle fand das Finale im „Final Four" um den Bezirkspokal statt. Die Damen II des TV 1848 Schwabach schafften es auf Platz eins, die Herren I auf Platz zwei. Damit haben sich beide BOL-Mannschaften der 48er für die Teilnahme am nächsten Bayernpokal qualifiziert.

Das war ein Saisonabschluss so ganz nach dem Geschmack der Schwabacher Basketballer: Nicht ganz unerwartet holten die Damen II, bereits Meister der Bezirksoberliga, in der Hans-Hocheder-Halle den Bezirkspokal und haben damit das nicht ganz alltägliche „Double" geschafft. Wenig später unterlagen die Herren I im Finale am selben Ort zwar dem Überflieger Treuchtlingen, boten dabei aber eine ganz passable Leistung. Der Lohn: Beide Mannschaften der 48er haben sich für die Teilnahme am nächsten Bayernpokal – Beginn im Herbst – qualifiziert. Das werden interessante Leistungsvergleiche.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Einzelmeisterschaften Turngau Mittelfranken-Süd

2015-04-26 Gau-Einzelmeisterschaften I

Am Sonntag, den 26. April 2015, fand in der Realschulturnhalle in Roth der Einzelwettkampf des Turngaus Mittelfranken-Süd statt. Dort wurden zum ersten Mal die neuen Pflichtübungen vorgeturnt. Am Vormittag durften die Turnerinnen der Jahrgänge 2003 und älter sowie die männlichen Turner ihr Können unter Beweis stellen.


Der TV 1848 hatte durch einige Krankheitsausfälle nur noch ein kleines Starterfeld bei den älteren Turnerinnen vorzuweisen. Ausgerechnet im letzten Training verletzte sich Hannah Feyerlein am Fuß, sodass auch sie nicht an den Start gehen konnte. Unsere restlichen Sportlerinnen starteten ihren Wettkampf am Stufenbarren und Reck. Danach folgte der Schwebebalken, bei dem vor allem Nadine Deisenrieder mit der höchsten Wertung von 18,00 von 19 Punkten im Wettkampf überzeugte. Am Sprung zeigten die Turnerinnen gute Leistungen und auch der Boden verlief zufriedenstellend.

2015-04-26 Gau-Einzelmeisterschaften IIUnser einziger Turner, Luca Herter, konnte in seinem Wettkampf mal wieder mit dem ersten Platz überzeugen. Obwohl im Training oft wenig Zeit bleibt, die Barrenübungen zu trainieren, zeigte er auch dort eine saubere Übung.

2015-04-26 Gau-Einzelmeisterschaften IIIAm Nachmittag waren dann unsere jüngeren Turnerinnen (Jahrgang 2002 und jünger) am Start. Ihr Wettkampf begann am Boden. Diesen brachten sie ohne große Patzer hinter sich. Danach folgten Sprung und Reck. Zuletzt wurden die Mädchen am Schwebebalken bewertet. Dort turnten einige unserer Jüngsten eine höhere Übung. Timea Volkert konnte mit der neuen Übung direkt überzeugen und teilte sich an diesem Gerät mit einer Turnerin aus Gunzenhausen die Tageshöchstwertung in ihrem Wettkampf.

Wertungen:

Wettkampfklasse Platz /Punkte Name
WK 12a 4 / 59,60 Celina Schreiber
  5 / 59,45 Julia Fabera
WK12b 4 / 64,90 Nadine Deisenrieder
WK12 9 / 55,10 Louisa Henck
  13 / 53,45 Benita Kampus
  16 / 52,75 Daria Leube
WK14 5 / 56,20 Anna Gubesch
  7 / 55,95 Timea Volkert
  14 / 53,90 Sophia Schmied
  19 / 51,50 Amelie Thome
  20 / 51,10 Elena Frohnapfel
  25 / 48,45 Lucia Friedrich
WK 15 4 / 54,55 Lena Merkel
  6 / 53,60 Nele Böhme
  9 / 52,85 Hanna Gärtner
  12 / 51,90 Linn Haeckel
WK 3 Jungs 1 / 56,80 Luca Herter

Die gesamten Ergebnislisten sind online nachzulesen unter http://www.turngau-mittelfranken-sued.net/ergebnisse/

Drucken E-Mail

Final Four des Basketball Bezirkspokals 2015 in Schwabach

Das Final Four des Bezirkspokals findet nach 2012 zum zweiten Mal in Schwabach statt. Wie damals sind sowohl die Damen als auch die Herren qualifiziert und hoffen auf zahlreiche Zuschauer. Während die Damen 2 nach einem Freilos in der ersten Runde nur die Noris Baskets im Viertelfinale ausschalten mussten, hatten die Herren einen schwierigeren Weg ins Halbfinale: Insgesamt mussten drei Spiele gespielt werden, wobei vor allem der spätere mittelfränkische Vizemeister CVJM Erlangen im Achtelfinale eine schwierige Aufgabe dargestellt hatte, Wir freuen uns auf tolle Spiele und gute Stimmung. Alle Daten zu den Spielen finden sich auf unserem Plakat:

Plakat F4 Bezirkspokal rev2

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.