Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Corona aktuell: Teilweise ist neben dem Training im Freien auch wieder Training in der Halle möglich - bitte bei Abteilungsleitung/Übungsleitung nachfragen. Geschäftsstelle
Toggle Bar
  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Anerkennung von höchster Stelle

Auszeichnungen gibt es bei einem sportlichen Ehrenabend zahlreiche. Aber keine hatte bei der Sportlerehrung 2015 der Stadt Schwabach so viel Gewicht wie die für Gerda Braun. Unsere Vorsitzende bekam das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten überreicht. Bürgermeister Dr. Thomas Donhauser übernahm die Laudatio. Er zelebrierte seinen Part, näherte sich der „Zielperson“ in einer Art Rasterfahndung, um vorab nicht schon zu viel verraten zu müssen, und stellte neben den Eckdaten ihres ehrenamtlichen Schaffens vor allem den Menschen und das soziale Engagement in den Vordergrund.

ST-Ehrung Gerda Braun 2016

Gerda Braun begann 1976 als Übungsleiterin für Leichtathletik und Turnen beim Turnverein. Von 1998 bis 2002 war sie 2. Vorsitzende, seit 2002 führt sie den Verein als deren Vorsitzende an. Seit 1996 ist Gerda Braun darüber hinaus Mitglied des Schwabacher Stadtrates. In ihre Zeit als 1. Vorsitzende des Turnvereins fielen zahlreiche Bau- und Renovierungsmaßnahmen. Sie koordiniert nicht nur die vielen freiwilligen Arbeitsleistungen, sondern achtet stets darauf, dass die Finanzierung (notfalls über Spenden) gesichert ist. Gerda Braun hat ihren TV 1848 durch schwierige Zeiten manövriert. Auch wenn andere Vereine über Mitgliederschwund jammern, der größte Schwabacher Sportverein hat seinen Stand von rund 2600 Mitgliedern (davon 50 Prozent Kinder und Jugendliche) über die Jahre hinweg in etwa halten können. „Du lebst das Ehrenamt vor“ – mit diesen Worten beschloss Dr. Donhauser seine Rede und überreichte einer sichtlich gerührten Gerda Braun die hohe Urkunde und Ehrennadel.

Text und Bild: Roland Jainta, Schwabacher Tagblatt

Drucken E-Mail

Wir begrüßen herzlich vier neue Übungsleiter

Übungsleiter-Ausbildung des BLSV zu Gast bei uns im Verein

2015-11 BLSV ÜL-AusbildungAm Samstag, 11. Oktober, begann die Ausbildung in der Jahnhalle 2 und im Jugendraum. Prof. Dr. Manuel Sand vom Campus Treuchtlingen (Lehrbeauftragter des BLSV) begrüßte die Teilnehmer und Referenten des Kurses. Gerda Braun als Vorsitzende freute sich, daß sie es geschafft hatte, diesen Kurs zum TV 1848 vor zu holen. Von uns nahmen dann auch Nina Blättner, Norbert Förster, Jürgen Gentele und Dr. Harry Schilling teil und erhielten die Lizenz.

Doch der Reihe nach:
Viel Schweiß musste fließen. Sei es beim durcharbeiten des Lehrstoffs, sei es in der Halle. Zu den theoretischen Themenfeldern gehören Vereins- und Verbandswesen, Kompetenzbereiche für ÜL, pädagogische und psychologische Aspekte zu Breitensportpraxis, sportmedizinische Grundlagen, Bewegungs- und Trainingslehre. Die sportpraktischen Handlungsfelder sind Konditions- und Fitnessausbildung, kleine und große Sportspiele, Laufen, Werfen, Springen, leichtathletische Grundformen, Turnen und Bewegen an Sportgeräten. Zusätzlich werden auch noch Sporttrends und Outdooraktiviäten gelehrt. Nachdem immer weniger Kinder schwimmen können erlernten die angehenden Übungsleiter Formen der Wassergewöhnung und Grundlagen der Schwimmausbildung im Schwabacher Hallenbad. Großzügig unterstützt wurde Ausbilder Ch. Balaun durch den Schwabacher Schwimmverein.

Der Lehrgang der von den Teilnehmern täglich viel abverlangte, endete am Samstag (21.11.) mit der Abschlussprüfung. Die Kommission prüfte die Teilnehmer in Theorie und Praxis in all den aufgeführten Fächern. Dr. Birgit Bracher (Institut f. Sportwissenschaften und Sport Erlangen) als Leiter des Prüfungsteams bestätigte den hohen Stand der Ausbildung und überreichte den Absolventen die begehrte Urkunde. Sie bedankte sich für das soziale Engagements und wünschte den Teilnehmern Glück und Erfolg für die Tätigkeit im Verein.

Wir wünschen unseren Neuen viel Spaß bei ihrer Arbeit mit uns und bedanken uns für Ihr Engagement!

Drucken E-Mail

Konny - unsere gute Seele

2015 - BLSV-Die gute SeeleUm das ehrenamtliche Engagement der vielen stillen Helfer zu würdigen, hatte der Bayerische Landes Sportverband zu einer fröhlichen Feier bei Kaffee und Kuchen in den Saal des SC 04 Schwabach geladen. Die Stellv. Kreisvorsitzenden Christian Kuhnle und Bernhardt Kemper waren hoch erfreut über die große Resonanz, die die Preisvergabe im Vorfeld ausgelöst hatte. So waren zur Ehren der Preisträger unter anderem der Vizepräsident des BLSV Jörg Ammon und der Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CSU Karl Freller (MdL) gekommen. Sie nahmen sich für diesen Nachmittag Zeit. Den ganzen Nachmittag bis zum Schluß. Die Landespolitik muß warten. Beide nahmen viele Impulse aus den Gesprächen mit.

Neben der Landespolitik unterstrichen auch Kommunalvertreter, wie Bürgermeister Ralph Edelhäußer (Stadt Roth) oder der Referatsleiter der Schwabacher Dienststelle Ref. 1 Frank Klingenberg sowie auch Direktor Dr. Kifmann vom Wolfram v. Eschenbach Gymnasium (WEG) Schwabach durch ihre Anwesenheit die Bedeutung von freiwilligen sozialem Engagement. Ralph Edelhäußer stellte in seinem Grußwort die Preisträger als Vorbilder dar. Er rief mehr Bürger zur Bereitschaft ehrenamtlicher Tätigkeit auf.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ehrenabend 2015

IMG_7724

Langjährige Mitgliedschaft oder gar ehrenamtliches Engagement bei einem Verein sind heute immer weniger selbstverständlich. Viele Frauen und Männer haben den TV 1848 Schwabach in den letzten Jahrzehnten unterstützt. Zur Anerkennung und als kleinen Dank hält der Turnverein alljährlich einen Ehrenabend ab. Unsere Vereinsvorsitzende Gerda Braun durfte deutlich über 30 verdiente Mitglieder samt Begleitung mit einem Glas Sekt begrüßen. In ihrer Ansprache hob sie die besonderen Verdienste der langjährigen Mitglieder in den Mittelpunkt. Sie haben nicht nur mit ihrem über Jahrzehnte hinweg entrichteten Mitgliedsbeitrag die vielfältige Arbeit des Vereins überhaupt ermöglicht. Auch für das umfangreiche ehrenamtliche Engagement sowie die Beständigkeit und Verlässlichkeit der Jubilare sprach sie ihren Dank aus.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Abschied von Klaus Meyer

2015-07 Verabschiedung Klaus MeyerUnsere erste Vorsitzende Gerda Braun verabschiedet mit großem Dank und einem Präsentkorb ihren bisherigen Stellvertreter. Klaus Meyer war bereits seit 1978 in verschiedensten Ehrenämtern in unserem Verein aktiv und seit 1984 hatte er das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden inne. Für sein herausragendes gesellschaftliches Engagement erhielt er unter anderem den Goldenen Ehrenring des TV 1848, die Silbernadel der Stadt Schwabach und das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt. Klaus Meyer zieht sich nun im stattlichen Alter von 77 Jahren aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück, das kommissarisch vom Technischen Leiter Georg Weber zusätzlich übernommen wird.

Drucken E-Mail

Sport-Schadensmeldung

Du hast beim Sport einen Unfall gehabt? Einen Schaden erlitten? Dann bist Du als Vereinsmitglied über unsere Sportversicherung versichert!

Bitte fülle diese Schadensmeldung nach bestem Wissen und Gewissen aus und komme dann mit dem Original in unsere Geschäftsstelle. Dort erledigen wir alles weitere. Wir helfen gerne beim Ausfüllen. Die Schadensmeldung muss aber nach dem neuen Datenschutz vom Verletzten bzw.den Eltern/gesetzl. Vertreter(n) vervollständigt und verschickt werden - wir helfen gerne mit Briefumschlag und Briefmarke aus wenn Du persönlich zu uns kommst.

Achtung: Nur bis Seite 10 auszufüllen!

Nur bis Seite 7 an die ARAG zu schicken!

Gute Besserung!

Näheres auch hier:

https://www.arag.de/service/kundenservice/schadensmeldung/vereine-und-verbaende

 

Drucken E-Mail

Ehrenrat

Der Ehrenrat besteht laut unserer Satzung aus drei Mitgliedern, die von der Delegiertenversammlung gewählt werden.

Er ist ein unabhängiges und neutrales Gremium, das nicht der Vorstandschaft angehört; nicht zu verwechseln mit dem Ehrenvorsitzenden, der stimmberechtigtes Mitglied der erweiterten Vorstandschaft ist.

Seine Aufgaben:

  • Er ist Berufungsinstanz für alle Vereinsstrafen.
  • Er hat ein Vetorecht gegenüber Beschlüssen der Vorstandschaft, soweit sie den Verein in seiner ideellen und finanziellen Struktur gefährden.
  • Er kann bei Bedarf zu Beratungen hinzu gezogen werden.

Darüber hinaus sieht sich aber der Ehrenrat auch als Ansprechpartner für alle Mitglieder unseres Vereins, z. B. als Vermittler bei Unstimmigkeiten.

Unsere derzeitigen Ehrenräte sind (von links nach rechts): Otmar Thumshirn, Irmgard Lang und Wolfgang Stadelmann:
20150127 Ehrenrat

Drucken E-Mail

Kinderfasching am 31. Januar

Liebe Kinder, liebe Eltern und Großeltern und liebe Freunde unseres Vereins, wir laden Euch alle herzlich ein zu unserem großen Kinderfasching am Samstag, 31. Januar, in unserer toll geschmückten Jahnhalle 1!

Wie üblich gibt es Spiel und Spaß, Musik und Tanz, Essen und Trinken. Und viele Überraschungen!

Kinderfasching

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.