Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Standing Ovation für Gerda

Am Donnerstag dem 11. April fand die satzungsgemäß einberufene Delegiertenversammlung auf dem Vereinsgelände des TV 1848 Schwabach statt. Es wäre eine ganz normale Versammlung geworden, wenn die Vorsitzende Gerda Braun nicht an dieser Versammlung den Rücktritt erklärt hätte. Sie hatte diesen Schritt bereits im vergangenen Jahr angekündigt. Doch leider wollte sie nach insgesamt 21 Jahren in verantwortungsvoller, ehrenamtlicher Tätigkeit aus persönlichen Gründen Abschied nehmen. Ihren Rückzug hatte sie bereits im vergangenen Jahr planvoll eingeleitet. In Herbert Rößner hatte sie einen geeigneten Nachfolger gefunden. Dieser wurde im Jahr 2018 zunächst zum 2. Vorsitzenden gewählt. Er konnte sich so ein ganzes Jahr auf den Vorsitz vorbereiten.

vorstand48

Bild (von links): Herbert Rößner, Gerda Braun , Gerd Leitner.

Gerda Braun hinterlässt ein wohl bestelltes Haus. Die Finanzen stimmen, das bestätigt der Bericht des Vereins Schatzmeisters Boris Rembeck. Die Mitgliederzahlen sind stabil und das Sportangebot wächst, die Hallen sind übervoll und selbst auf dem Sportplatz drängen sich die Sportler. Der Verein bewegt Schwabach. Dies alles ist ein Auszug aus dem Bericht der Vorstandschaft. Nach der Laudatio auf die scheidende Vorsitzende erhoben sich alle Delegierten und klatschten minutenlang Beifall. Gerda Braun konnte man ansehen, dass sie die Ovationen berührten. Der Bayerische Landessportverband ehrte ihr Engagement an diesem Abend mit der Ehrennadel in Silber mit Goldrand.

Neben all den Danksagungen und Lobeshymnen musste natürlich auch noch die normale Versammlung stattfinden. Bei der nun anstehenden Wahl wurde Herbert Rößner zum 1. Vorsitzenden gewählt, Gerd Leitner wird 2. Vorsitzender und Alfred Aldenhoven wurde als Pressewart des Gesamtvereins bestätigt. Um die Zukunft des Vereins zu sichern, wurde nach einer umfangreichen Diskussion die von der Vorstandschaft vorgeschlagene Beitragserhöhung mit großer Mehrheit angenommen. Alle Posten in der Vorstandschaft sind besetzt die Finanzierung des Vereins gesichert. Der Verein blickt zuversichtlich in die Zukunft.

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.