Sportlerehrung 2017

Verfasst von Alfred Aldenhoven am . Veröffentlicht in Hauptverein

Wir bringen Schwabach in Bewegung. Und wie, das zeigte sich erneut bei der Sportlerehrung im Markgrafensaal. Traditionell laden zu Beginn des Jahres die Stadt und der Stadtverband der Turn- und Sportvereine die erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler zu einem Ehrungsabend. Wieder, wie jedes Jahr, ist der Saal ist bis zum letzten Platz gefüllt.

DSC00539Dank des Trainingsfleißes der Aktiven und der guten Arbeit unserer Funktionsträger, unserer Übungsleiter, unserer Trainer standen auch heuer viele Sportler unseres Vereins im Scheinwerferlicht der Bühne.
Oberbürgermeister M. Thürauf gratulierte allen und bedankte sich für die gute Arbeit. Die Stadt werde den Sport auch weiterhin unterstützen, betonte er. Helmut Gruhn der Stadtverbandsvorsitzende, erinnerte daran, daß der Sport im Verein den Menschen forme. Er forme den Körper, aber auch den Menschen insgesamt. H. Gruhn warb für die Teilnahme am Sport im Verein: „Wie langsam du auch läufst, du schlägst alle, die zu Hause bleiben“.

DSC00547

Es war ein gelungener Abend. Ein Mix aus Ehrung, Show und Musik. Den Showteil übernahmen zum großen Teil Mitglieder unseres TV 1848. Die Koronar Gruppe mit ihrer Leiterin Lou Reitter eroberte mit ihrer sportlichen Gymnastik „Flower Power“ die Herzen der Zuschauer. Unsere Body Styling Gruppe unter Kerstin Werkle zeigte anschließend, wie man bei fetziger Musik Muskeln im Bereich Bauch, Beine, Po formt.

Hier nun die Stadtmeister aus unserem Verein:

Judo:
Schüler männlich: 1. Benedikt Meyer / 2. Tristan Obermann / 3. Felix Rebeschieß
Schüler gemischt: 1. Umut Kocaman/ 2. Ercin Kocaman / 3. Allessandro Farci

Leichtathletik:
Vierkampf Schüler weiblich:
1. Sophia Anastassatos / 2. Luisa Schaber / 3. Lisbeth Kuhl
Vierkampf Schüler männlich
Phillipp Wucherer / 2. Justus Kuhl / 3. Oliver Schmidinger
Vierkampf Damen
1. Larissa Korn / 2. Sabrina Pfeiffer / 3. Barbara Sommer
Vierkampf Herren
1. Mark Mittler / 2. Tilman Kuhl / 3. Thomas Maurer

Tischtennis:
Damen Einzel:
1. Sandra Brechtelsbauer / 3. Franziska Korn
Herren Einzel:
3. Mathias Ullrich
Damen Doppel:
1. Sandra Brechtelsbauer/ Franziska Korn
Erwachsene gemischt:
1. Franziska Korn / Gianluca Bartonitz / 2. Sandra Brechtelsbauer / Mathias Ullrich / 3. Johanna Toth-Varvarikes.

Mannschaftsehrungen:

Für ihre herausragenden Leistungen im vergangenen Jahr wurden die Mannschaft U17- und die U19- Basketballerinnen unseres Verein geehrt (große Medaille Bronze).
Im Geräteturnen die Jugend weiblich für den 3. Platz im Bayernpokal mit der großen Medaille in Bronze.
Unsere Hockeymädchen A erreichten den 3. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft (große Medaille in Bronze).
Die Tischtennis Herren sind in die 3. Bezirksliga aufgestiegen (große Medaille in Silber). Die 2. Damenmannschaft Tischtennis ist nun in der 1. Bezirksliga (große Medaille in Silber) und die 1. Damenmannschaft hat den Aufstieg in die Landesliga geschafft (große Medaille in Gold).

Es war also erneut für viele unserer Aktiven ein erfolgreiches Jahr!

DSC00537DSC00552DSC00554

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.