Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

  • Willkommen beim TV 1848 Schwabach
  • Basketballerinnen 2014
  • 2015 Faustballerinnen
  • 2014 Fussball U7
  • Judofreizeit 2015
  • Stadtmeisterschaft Leichtathletik 2015
  • 2015 Musikzug Kalenderbild
  • Siegerehrung Herren Intern. Hockey-Turnier 2014
  • Taekwondo Kup-Prüfung 2015
  • Mannschaft Gauturnentscheid 2018
  • Turner Ex-Kneipe Bavaria - Karfreitagswanderung
  • Ehrenrat 2015
  • Langjährige und verdiente Mitglieder 2015

Neue Übungsleiter

Andrea Voh und Elke Wedel – Weinmann unsere neuen Übungsleiter.

Der Bayerische Landes Sportverband in Mittelfranken bietet seinen Mitgliedern die Aus- und Weiterbildungslehrgänge direkt vor Ort an. Das Lehrteam geht mit der gesamten Ausrüstung in die Vereine. Am Samstag den 19. Oktober 2019 begann ein Lehrgang zum Übungsleiterschein C für Erwachsene auf unserer Sportanlage.
Dr. Birgit Bracher vom Institut f. Sportwissenschaften und Sport (Lehrbeauftragte f. Erwachsene des BLSV) begrüßte die TeilnehmerInnen und die Referenten des Kurses. Sie betonte das enorme Engagement der hier teilnehmenden Sportler. „Ihr opfert Eure Freizeit für den Dienst an der Gesellschaft.
Es gibt viel zu lernen, sei es in Theorie, sei es in der Praxis. Ein gewaltiger Berg Arbeit liegt vor Euch.“
Daraufhin weist auch der Skript. Es ist ein dicker Ordner mit mehr als hundert Seiten, er ist die Grundlage des Lehrplans und wird zu Beginn den Teilnehmern überreicht.
Zu den theoretischen Themenfeldern gehören Vereins- und Verbandswesen, Kompetenzbereiche für ÜL, pädagogische und psychologische Aspekte zu Breitensportpraxis, sportmedizinische Grundlagen, Bewegungs- und Trainingslehre, Leitung von Gruppen, gesellschaftsrelevante Themen wie Dopingprävention. Dazu gehört auch als zentraler Inhalt Präventionsarbeit zur sexualisierter Gewalterfahrung. Wie unterstützt man Kinder, welche Strategien dienen der Vermeidung und der Aufdeckung von Gewalt? Der Deutsche Olympische Bund (DOSB) weist auf die Gefahr sexualisierter Übergriffe hin, Andrea Eismann - vom Lehrteam - unterstreicht die Notwendigkeit, offen und ohne falsche Scheu in den Vereinen über sexualisierte Gewalt zu sprechen. Sie betont, daß jede Form sexualisierter Gewalt eine Grenzüberschreitung darstellt. Das darf nicht geduldet werden. Übungsleiter tragen hier eine große Verantwortung. In Fallbeispielen weist sie die angehenden Trainer darauf hin.

Die sportpraktischen Handlungsfelder sind Konditions- und Fitnessausbildung, kleine und große Sportspiele, Laufen, Werfen, Springen, leichtathletische Grundformen, alle Ballsportarten, Turnen und Bewegen an Sportgräten. Zusätzlich werden auch noch Sporttrends und Outdooraktiviäten gelehrt. Nachdem immer weniger Kinder schwimmen können, erlernten die angehenden Übungsleiter Formen der Wassergewöhnung und Grundlagen der Schwimmausbildung. Dazu konnte Christian Balaun (Trainer der bayerischen Paralympics Athleten) als Dozent gewonnen werden.
Der Lehrgang, der am 19. Oktober begann, endete am Samstag 16.11. mit der Prüfung. Die Kommission prüfte die Teilnehmer in Theorie und Praxis in allen Fächern.
Dr. Birgit Bracher als Leiter des Prüfungsteams bestätigte den hohen Stand der Ausbildung und überreichte den Absolventen die begehrte Urkunde. Sie bedankte sich für das soziale Engagement und wünschte den ÜbungsleiterInnen Glück und Erfolg für die Tätigkeit im Verein.

lehrgangscprüf2

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.