Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Unsere Geschäftsstelle ist über die Pfingstferien vom bis einschließlich 3. Juni geschlossen. Nachricht hinterlassen
Toggle Bar

Zirndorf Kreismeisterschaft und Einzelwettbewerben

Zirndorf 2017 Daniel und Tim

3 Kreismeister-Titel und viele „Stockerl-Plätze“ für die Leichtathleten und -athletinnen des TV 1848 Schwabach

Am Samstag, den 29.04.2017 fanden die Meisterschaften des Kreises Nürnberg-Fürth-Schwabach auf dem Sportplatz des TSV Zirndorf statt. Unsere Leichtathletikabteilung war aufgrund des langen Wochenendes und auch der unbeständigen Wetterverhältnisse nicht so zahlreich wie gewohnt vertreten. Deswegen konnten wir auch keine Mannschaft für die beliebten Kinderleichtathletik Wettkämpfe aufstellen. Dennoch konnten unsere Athleten am Nachmittag bei den Landesoffenen Kreismeisterschaften in den Einzeldisziplinen glänzen. Für unsere Jüngsten war es teilweise die erste Teilnahme an einer Meisterschaft und somit war die Aufregung natürlich groß.

Jakob Durongphan (M10) konnte in den drei Disziplinen 50m Sprint (9,05s), Weitsprung (3,11m) und Schlagballwurf (22,00m) seine guten Leistungen zeigen. Besonders der Weitsprung war für die Kinder diesmal eine Herausforderung, da schon ab der M/W 10 vom Brett abgesprungen werden musste. Jakob hatte keine großen Probleme, sich daran zu gewöhnen und brachte bereits beim ersten Versuch einen optimalen Absprung und seine persönliche Bestweite.

Lea Niklas war in der W10 am Start. Die Abstände bei den Mädels waren in allen Disziplinen sehr gering, somit landete Lea knapp auf dem 5. Platz. Mit ihren Leistungen in 50m Sprint (9,38s), Weitsprung (3,11m) und Schlagballwurf (16,50m) verbessert sie sich von Mal zu Mal.

Bei der M11 gelang es Leonhard Winkel, sich bei starker Konkurrenz im 50m Sprint (8,33s) den 2. Platz zu sichern. Auch im Weitsprung schlägt er sich tapfer und landet mit 3,61m auf Platz 5. Nur das Werfen liegt ihm noch nicht so gut, so konnte er mit 20,00m nicht vorne mitspielen. Insgesamt aber ein tolles Ergebnis und der erste „Vize-Titel“ für Leonhard.

In der M12 hatten wir 2 Athleten am Start: Daniel Maurer und Tim Richter. Hier konnte Daniel in seiner Parade-Disziplin dem Werfen wieder einmal glänzen und sich mit 39,00m den Kreismeistertitel holen. Ebenfalls im 75m Sprint (11.98s) zeigte er eine starke Leistung und sicherte sich einen weiteren Podest-Platz (2.). Im Weitsprung war es mit 3,54m der 5. Rang. Auch Tim holte sich hinter seinem Teamkollegen einen starken Podest-Platz im Sprint (12,44s). Beim Weitsprung hatte er etwas Schwierigkeiten, mit der neuen Regel seine Leistungen zu zeigen und wurde mit 3,12m 6.. Im Ballwurf (20,50m) war es der 5. Platz. Auch Tim konnte mit seinen Leistungen in der starken Gruppe mithalten und die Abstände nach oben waren meist nur sehr knapp.

Auch aus der Jugendgruppe kamen Schwabacher Athleten zu den Kreismeisterschaften. Sabrina Pfeiffer (W15) war etwas enttäuscht, da ihre besten Disziplinen Sprint und 800m ausfielen und sie somit nur am Weitsprung teilnahm. Mit 3,94m verpasste sie knapp die 4m Marke, die für die Athletin normalerweise eine Bank ist. Somit erreichte sie den 7. Platz im Wettkampf und den 5. In der Kreiswertung.

Einen weiteren Kreismeister-Titel für den 48er holte sich Philipp Wucherer (M14) im Kugelstoßen mit 8,04m. Im Ballwurf reichen ihm 37,00m für Rang 3 und somit für einen zweiten Podest-Platz. Beim Weitsprung landete er mit 4,27m auf dem 4. Rang.

Mark Mittler (U18) stand beim Kugelstoßen mit 7,49m ebenfalls ganz oben auf dem Stockerl. Im Weitsprung erreichte er bei starker Konkurrenz mit seinen 4,56m den 6. Platz in der Kreiswertung.

Insgesamt freute sich die Leichtathletikabteilung über einen erfolgreichen Wettkampftag bei schönem sonnigen Wetter und natürlich besonders über die vielen guten Platzierungen.    - Larissa Korn -

Drucken E-Mail

Panoramalauf Wendelstein 2017

Am 01. April 2017 waren 26 Sportler von TV 1848 Leichtathletik am Start im Wendelstein. Das Wetter war schon fast zu warm! Die Ergebnisse lassen sich sehen! Wir gratulieren an allen Teilnehmer!

Panoramalauf Wendelstein 2017

Ergebnisliste: Hier klicken                                                                      weitere Bilder (13) auf das Bild klicken

 

Drucken E-Mail

Vorbereitungstraining

Das Vorbereitungstraining für das Sportabzeichen findet am Freitag, den 21.04.2017, um 19:30 Uhr statt und am Freitag, den 28. 04. 2017 fällt aus.

Drucken E-Mail

Teste Dein Können - "Das Sportabzeichen"

Die letzten drei der sieben ein halb Runden sind die wahre Herausforderung, sagt Gerda Braun, die Vorsitzende des Breitensport Vereins TV 1848 Schwabach. Die drei mal 400m - die ziehen sich … Doch dann ist es geschafft, man fällt ins Ziel und ist stolz. Es ist der krönende Abschluss eines jeden Jahres für viele sportive Schwabacher. Im Dezember werden sie dann belohnt. Die Schüler, die Sportler und die Freizeitsportler bei der jährlichen Verleihung des Deutschen Sportabzeichens. Dabei muss man nicht mal beim Verein sein, wenn man es ablegen will. (Die Abnahmetermine unten)

Doch was ist das Sportabzeichen?

Es ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik mit Ordenscharakter. Es wird in Gold Silber und Bronze vergeben. Diese Bandschnalle gehört an jede Uniform eines jeden Polizei- oder Feuerwehrmanns(Frau). Das Abzeichen ist eine Auszeichnung für überdurchschnittliche und vielseitige Leistungsfähigkeit. Ein ganz persönlicher Leistungscheck. Hier werden die vier motorischen Grundfähigkeiten abgerufen

Gefragt sind Koordination, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer.

Koordination - wie Hochsprung oder Seilspringen, Schnelligkeit- im Sprint oder beim Schwimmen, Kraft - wie Kugelstoßen oder Medizinballwerfen, Ausdauer z.B im 3000m Lauf, oder Radfahren 20km, oder Schwimmen (verschiedene Langstrecken). Es gibt aber noch andere Möglichkeiten um das Abzeichen zu erlangen. Fragen Sie einfach im Verein nach.

Doch vor den Erfolg haben die Götter bekanntlich den Schweiß gestellt. Die Leistungsanforderungen, nach Altersgruppen gestaffelt, sind zu schaffen. Beste Voraussetzungen also auch mit Nachbarn, Freunden und Kollegen zu Trainieren. Man bewegt sich so viel an der Luft. Sport ist das perfekte Gegengewicht zum Stress im Alltag. Sport macht den Kopf frei. Die fachkundige Leiterin der LA Abteilung der „48er“ bietet ein gezieltes Vorbereitungstraining an. Enikö Mittler wird jeden Freitag ab 7.4. von 19.30 Uhr eine Stunde lang mit den Anwärtern gezielt trainieren.

Hier die Abnahme Termine zum Sportabzeichen, an diesen Tagen kann man dann seine Leistung unter Beweis stellen:

Leichtathletik:
Freitag 30.6.17 ab 18.30 Uhr TV 1848 Jahnplatzsportabz
Freitag 21.7.17 ab 18.30 Uhr TV 1848 Jahnplatz
Freitag 28.7.17 ab 18.30 Uhr TV 1848 Jahnplatz

Schwimmen:
Sonntag 23.7.17 um 8.30 Uhr Parkbad Schwabach Eingang
Sonntag 30.7.17 um 8.30 Uhr Parkbad Schwabach Eingang

Radfahren:
Bitte Tel. anmelden bei Enikö Mittler - 01782924820
Sonntag 25.6.17 8.00 Uhr TV 1848 Eingang Gutenbergstraße
Sonntag 16.7.17 8.00 Uhr TV 1848 Eingang Gutenbergstraße

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...