Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Neuer Übungsleiter

Unser Rudolfo Karl (Fechtabteilung) hat am Samstag den 18.11. im Ohm Gymnasium (Erlangen) die Prüfung zum Übungsleiter C bestanden.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg bei seiner Arbeit in der Abteilung. Unser Bild zeigt den Übungsleiterkurs Herbstlehrgang.

DSC00449

Drucken E-Mail

Fechter wählen

Nach turbulenten Zeiten kehrt in der Fechtabteilung unseres Vereins wieder Ruhe ein. Am Freitag den 3. Februar wurde im Nebenzimmer der Vereinsgaststätte, in einer harmonischen Abteilungsversammlung, eine neue Abteilungsleitung gewählt.
Wie wichtig diese Sitzung von Seiten des Hauptverein eingeschätzt wurde dokumentiert die Anwesenheit der Vorstände Gerda Braun und Georg Weber. Der Fechtverband war durch den Vizepräsidenten Hartmut Butschkau vertreten.IMG_20170203_201829
Neuer Abteilungsleiter ist Andreas Rühl, stellvertretender Abteilungsleiter Patric Gran, Kassiererin Verena Pösold, sportlicher Leiter Daniel Stratmann, Berichterstatter und Schriftführer Rudolfo Karl, Delegierte (bzw. Stellvertreter) für die Versammlung am 28. April Jonas Falkner und Verena Pösold.
Der neue Abteilungsleiter Andreas Rühl bedankte sich für das Vertrauen, dankte dem Hauptverein für die Unterstützung und Alfred Aldenhoven für seinen Einsatz im vergangen Jahr als kommissarischer Leiter der Abteilung,
Hoffnungsvoll und voller Elan startet man so in die neue Saison.

Unser Bild, die neue Leitung von links:
Abteilungsleiter Andreas Rühl, Gerda Braun (Vorsitzende des Vereins), Hartmut Butschkau (Vizepräsident des Verbands), Patric Gran und Verena Pösold.

Drucken E-Mail

Rauschgoldengel Turnier

Nürrnberg Rauschgoldengel Turnier - Erste Erfolge bei den Schwabacher Fechtern

Das Turnier „Der Rauschgoldengel“ in Nürnberg hat in der Fachwelt einen guten Ruf. Es bringt die Fechter aller Leistungs- und Altersklassen aus der Region zusammen und findet zum vierten Mal statt. Die vorweihnachtliche Stimmung und familiäre Atmosphäre spürten alle 150 Fechterinnen und Fechter. Eine gute Gelegenheit für die Schwabacher Nachwuchsfechtern erste Erfahrungen im Turnierbetrieb zu machen.P1020092

Aus der Perspektive der Schwabacher „48er“ war es also ein besonderer Tag. Sie haben nach langer Pause an einem Turnier mit zwei engagierten Jugendlichen teilgenommen. Für Fechtneulinge ist der Nürnberger „Rauschgoldengel“ ein Saisonhighlight. Der besondere Marathon-Turnier-Modus (Jeder ficht gegen Jeden) ist eine spannende Herausforderung. Eine gute Gelegenheit erste Turnierluft zu schuppern und gegen viele verschieden Gegner zu fechten. Aufgeteilt wird nach Altersgruppen. Bei den Junioren belegte Tobias Baedeker den 6. Platz. In der Gruppe der B-Jugend erfocht Kilian Wolkersdorfer Platz 7 nach vier gewonnenen Gefechten. Ein respektables Ergebnis mit dem sich der Traditionsverein TV 1848 wieder in der Fechtwelt zurückgemeldet hat.

Drucken E-Mail

Neuanfang in der Fechtabteilung

2016-09-15 21.23.11

Mit dem Begriff historisch sollte man äußerst vorsichtig sein. Doch diese Aufnahme kann mit ruhigem Gewissen so genannt werden. Sie stellt einen gelungenen Neuanfang dar. Unsere Fechtabteilung schien lange Zeit vor dem endgültigen Aus zu stehen. Eine über 100 Jahre alte Abteilung mit einem Alleinstellungsmerkmal der Region kann nicht einfach abgewickelt werden; eine Abteilung mit einer langen Geschichte, aus der schon Olympiasieger hervorgingen, und das bevor noch niemand den Fechtclub Tauberbischofsheim (gegr. 1967) kannte. Darüber bestand Einvernehmen in der Vorstandschaft. Nun begann das regelmäßige Training wieder. Gerda Braun freute sich, die Freude und das Wiedersehen mit alten Sportkameraden war groß. Hier auf dem Bild sehen alle gespannt der Zukunft entgegen.

2016-09-12 19.34.52Dienstag ist das Kindertraining von 17.30 Uhr bis 19 Uhr und Freitag trainieren die Jugendlichen und die Erwachsenen von 20 Uhr bis 22 Uhr.
Unsere Bilder zeigen die Kinder bei ihren noch zaghaften ersten Versuchen.

Drucken E-Mail

Abteilungsbeiträge Fechten

Beiträgemonatlichjährlich
jedes Mitglied 5,00 60,00

Aufnahmeantrag herunterladen.

Falls wir eine Rücklastschrift erhalten, werden die Kosten der Rücklastschrift unverzüglich Ihrem Mitgliedsbeitragskonto belastet. Bitte beachten Sie, dass der Austritt aus dem Verein nur mit schriftlicher Kündigung zum Ende jeden Kalenderjahres mit vierteljährlicher Frist (bis zum 30. 9. jeden Jahres) möglich ist.

Näheres siehe Beitragsordnung.

Drucken E-Mail

Weihnachtsfeier

Saure Wochen - frohe Feste.

Nach fünf Monaten fleißigem und regelmäßigem Training haben sie es sich verdient, die jungen Fechter unseres TV 1848. Statt Freitagstraining traf man sich im Wichtelhof in der Nachbargemeinde Rohr zu einer familiären Weihnachtsfeier.

Alfred Aldenhoven, der kommissarische Leiter der Abteilung, begrüßte die jungen Sportler.

Fechter seien Individualisten. Seit er sie betreut sehe er den Roman „Die Drei Musketiere“ von Alexander Dumas mit ganz anderen Augen. Alexander Dumas muss in der Fechtszene groß geworden sein, schon der Beginn des Roman schildert plastisch diese Individualität.

Es wurde viel geschafft in diesen 5 Monaten. Dank der Bereitschaft von Katrin Krieg haben die Fechter nun eine lizensierte Übungsleiterin. Dank der Hilfe einer wohlgesonnen Unterstützerin, kommt Bewegung in die Abteilung und so sei es geplant Anfang 2017 in einer Abteilungsversammlung eine Abteilungsleitung zu wählen.
Sportlich geht es auch aufwärts, beim Nürnberger Rauschgoldengel Turnier schlugen sich unsere zwei Teilnehmer achtbar.
Nun ein Blick in die Zukunft: die Damenmannschaft Florett tritt gegen die Mannschaft des KTF Luitpold München an. Eine Herkulesaufgabe wartet oder kurz: David gegen Goliath.

Weihnachten gibt es Geschenke, so auch bei dieser Feier. Dafür sorgte Otmar Thumshirn, der Abteilungsleiter unserer Gesellschaftsabteilung Bavaria Turner Ex Kneipe.
Großzügig überweisen sie 500 € für die Jugendarbeit in der Fechtabteilung.
Diese Zusage wurde mit großem Applaus aufgenommen.

Drucken E-Mail

Willkommen bei den Fechtern!

FechtenHerzlich willkommen bei unserer Abteilung Fechten!

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu Terminen und Personen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und Ihren Besuch!

 

 

Drucken E-Mail