2. Spieltag in der Bezirksliga

Verfasst von Jan Illini am .

Im Eröffnungsspiel des Tages ging es gleich gegen die Sportfreunde aus Mauk zur Sache.

Gleich im ersten Satz konnte sich die zweite Herrenmannschaft dank einer souveränen Spielleistung und gutem Spielfluss schnell absetzen und so den Sieg erkämpfen. Im zweiten Satz brach die Leistung leider ein wenig ein und man musste den zweiten Satz schnell und klar an den Gegner abgeben. Im dritten und alles entscheidenden Satz wollten die Schwabacher dann noch mal etwas reißen und legte sich noch mal richtig ins Zeug was sich letztendlich auch bezahlt machte und man so das Spiel mit 2:1 zu seinen Gunsten entscheiden konnte.

Das zweite Spiel gegen den TSV Weißenburg konnten die Goldschläger in beiden Sätzen schnell mit einer sehr guten Spielleitung und sicheren, fast fehlerfreien Spielzügen für sich entscheiden und 2 wertvolle Punkte mitnehmen.

Im letzten Spiel gegen den Tabellenführer aus Allersberg konnte die 2. Mannschaft des TV 1848 Schwabach nicht richtig ins Spiel finden und die Konzentration lies auch sichtlich nach. So musste man das Spiel klar mit 2:0 nach Sätzen an die Gegner abgeben.

Trotz allem blickt die Mannschaft zufrieden auf diesen erfolgreichen Spieltag zurück und freut sich auf die nun anstehende Rückrunde.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.