Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Das Beste kommt zum Schluss!

Die Faustballmädels des TV 1848 zeigten sich an ihrem letzten Spieltag in Neugablonz nochmals von ihrer besten Seite.
Das erste Spiel bestritten die zwei gegnerischen Mannschaften, der TV Neugablonz und der ASV Veitsbronn. Nachdem beide Mannschaften punktgleich waren und gleichzeitig auch die Tabellenführer sind, war dieses Spiel von Anfang an sehr vielversprechend. Trotz der starken Spielleistungen beider Mannschaften gingen die Sätze teilweise klar an die Veitsbronnerinnen. Trotz heftiger Gegenwehr konnte sich der ASV Veilsbronn im 5. Satz durchsetzen und gewann mit 3:2 Sätzen das Spiel.

Anschließend standen die Schwabacherinnen dem Ausrichter gegenüber. Gleich von Beginn an konnten sich die Frauen des TV 1848 Schwabach durchsetzen und gewannen den ersten Satz souverän mit 11:5.
Im weiteren Verlauf fanden jedoch auch die Gegnerinnen wieder ins Spiel zurück, wodurch die weiteren zwei Sätze knapp mit 12:10 und 11:7 an den TV Neugablonz gingen. Trotz starker Spielzüge ging der hart umkämpfte fünfte Satz jedoch mit 15:13 an die Erstplazierten der Liga.
Damen 20170716
Nach einer kurzen Pause traten die Goldmädls schon dem Zweitplatzierten der Liga, dem ASV Veilsbronn gegenüber. Obwohl diese erholter in dieses Spiel starteten, konnten sich die Schwabacherinnen im ersten Satz das 15:14 erkämpfen. Auch in den nächsten Sätzen verlief das Spiel auf einer Augenhöhe. Durch gutes Teamwork der Goldmädels konnten sie den zweiten Satz ebenfalls für sich entscheiden (12:10). Der dritte Satz ging trotz der starken Abwehrleistungen von Elly Schuller und Sarah Geyer, dem perfekten Zuspiel von Carola Geyer und den effektiven Angriffen von Sonja Ereth und Ines Göppner an die Veitsbronnerinnen. Im vierten Satz konnten die Schwabacherinnen abermals ihr Durchhaltevermögen beweisen, wodurch dieser mit 11:9 gewonnen wurde. Dieses Spiel war nicht nur für die Goldschlägermädls für den Tabellenplatz entscheidend, sondern auch für den TV Neugablonz, der sich durch den Sieg auch den ersten Tabellenplatz sicherte.
Durch das durchgehend starke Auftreten der Schwabacherinnen an ihrem letzten Spieltag konnten sie den 3. Platz in der Bayernliga erreichen.

Tabelle der Bayernliga:
1. TV Neugablonz
2. ASV Veilsbronn
3. TV 1848 Schwabach
4. TSV Staffelstein
5. TV Herrenwahltann
6. TV Eibach 03 II
7. TSG Mantel-Weiherhammer

Es spielten: Sonja Ereth, Carola und Sarah Geyer, Ines Göppner, Elly Schuller, Celina Losert, Jana Schleifer

Drucken E-Mail