Jahnstraße 6
91126 Schwabach

Telefon 09122 / 2583
Telefax 09122 / 2960

Unsere Geschäftsstelle ist über die Pfingstferien vom bis einschließlich 3. Juni geschlossen. Nachricht hinterlassen
Toggle Bar

Damen holen sich zwei weitere Punkte

Am 04.12.2016 fand der dritte Spieltag der zweiten Bundesliga Süd für die Frauen des TV 1848 Schwabach in Neustadt an der Waldnaab statt. Gegner an diesem Tag waren die gastgebende TSG Mantel-Weiherhammer, sowie der TV Böblingen. Im ersten Spiel gegen den Gastgeber gelang, trotz gelegentlicher Leichtsinnsfehler ein doch recht sicheres 3:1. Die Schwabacher spielten sicher und routiniert und holten sich die 2 Punkte nach Hause.
Elli Schuler - Abwehr
Danach mussten die Damen gegen den TV Böblingen antreten. Die ausgeruhten Böblinger Damen starteten stark in den ersten Satz und gewannen diesen. Auch der zweite Satz verlief nicht besser. Man merkte den 48ern an, dass sie bereits ein 4-Satz Spiel in den Knochen stecken hatten. Beim Stand von 0:2 Sätzen gegen sich, wachten die Frauen aber auf und legten einen mustergültigen Lauf von 2 Gewinnsätzen nach.
Im Entscheidungssatz war Böblingen wieder zur Stelle und entschied diesen für sich. Somit wurde dieses Spiel knapp mit 2:3 Sätzen verloren.
Susi Schmid - Angriff
Nichts desto trotz stehen die Damen vom 48er mit 8:4 Punkten momentan auf dem dritten Tabellenplatz der 2. Bundesliga.
Es spielten: Celina Losert, Carola und Sarah Geyer, Elly Schuller, Sonja Ereth und Susanne Schmid.
Nächsten Sonntag, den 11.12.2016 empfangen die Faustballerinnen zum Topspieltag der Liga in der eigenen Jahnhalle in Schwabach den TSV Schwieberdingen (1. Platz) und den TV Stammheim (2. Platz). Zuschauen lohnt sich.

Drucken E-Mail