Sport ist mehr..

Verfasst von Alfred Aldenhoven am . Veröffentlicht in Hauptverein

Der TV 1848, sowie auch alle anderen Sportvereine fördern weit mehr als nur die körperliche Gewandheit.

Vereine fördern das friedliche Miteinander und schulen den kameradschaftlichen Umgang. Sie sensibilisieren und lehren Toleranz.

Die zeigte sich auch in diesem Jahr bei den vielen vorweihnachtlichen Feiern, zu denen die Abteilungen eingeladen hatten.

Hier Beisipele aus der Leichtathleten Abteilung  und von den Fechtern.

Nach einer kleinen Nachtwanderung, trafen sich die Kinder der LA in der Turnhalle bei Punsch (Kinderpunsch natürlich) und zu kleinen Spielen. Enikö Mittler und Larissa Korn hatten alles perfekt vorbereitet. Während der Feier wurden Daniel Maurer, Lucie Lohe, Josefine Durongphan, Tim Richter, Sarah Hofmann (nicht auf dem Bild) für die konstanten Leisungen in der vergangenen Saison geehrt.2017-12-22 19.45.34_resized20171222_175439

Während der vorweihneichten Feier der "Fechter" erinnerte Abteilungsleiter Andreas Rühle an den schwierigen Wiederaufbau der Abteilung. Er dankte seinem TEAM für die gute Zusammenarbeit.

"Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück". Das Bild zeigt die Jugend bei Spielen.20171222_204038

So entstehen Freundschaften für`s Leben...

 

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.