Kinderfasching 2017

Verfasst von Alfred Aldenhoven am . Veröffentlicht in Hauptverein

Martha Hartl seit vielen Jahren ist sie die treibende Kraft die unseren Kinderfasching am laufen hält. Und es lief wieder, wie immer,DSCI0113 alles lief wie am Schnürchen. Samstag früh um 10 Uhr füllte sich der Parkplatz des Vereins. Es kamen die Helfer. Jede Abteilung trägt zum Gelingen bei. Georg Weber (2. Vorstand des Vereins) führt nun Regie. Er weiß wer was wo hingehört. Schnüre werden gespannt, Luftballons aufgeblasen, diese unter der Hallendecke verspannt. So wird die Halle zum Festsaal für die Kleinen. Dank vieler Helfer ist das Werk um 12 Uhr getan. Nun kehrt kurz Ruhe ein. Die Ruhe vor dem Sturm. Denn ab 14 Uhr übernahmen kleine Cowboys, Feen, Prinzessinnen, Piraten und viele Fabeltiere die Herrschaft über die Jahnhalle des Schwabacher TV 1848.
DSCI0115Das ist wie jedes Jahr, wie immer, denn bereits die Eltern und sogar die Großeltern der jetzt kleinen Narren waren schon gerne beim traditionsreichen Kinderfasching der 48er.
Da wirbeln nun mehr als 500 Kinder durch die Halle. Ängstlich umsorgt von Müttern, Vätern Omas und Opas Onkel und Tanten nicht zu vergessen. Bis Martha Harl und Gerda Braun zur Polonaise ruft. Dann geht es Schlag auf Schlag. Bobbycar Rennen, Tanzen, Hüpfen, Springen. Die Schwabanesen mit der Kindergarde ist natürlich auch dabei. Denn mancher Narr aus dem Präsidium war auch hier schon als Kind zu Gast. Und ein wahrer Regen von Bonbons und Schokolade überschüttet die Kleinen.
Ab 17 Uhr stehen wieder die Helfer da und verwandeln den Festsaal zur Sporthalle. Jenny Hähnel – Jugendleiterin des Vereins strahlt „Ein war ein tolles Fest“.

 

DSCI0123

Unser Bild von links Gerda Braun Jenny Hähnel Martha Hartl

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ich akzeptiere.